Wir können Gesundheit

Ärztliche Direktoren erneut im Amt bestätigt

am Dienstag, 2. August 2016

Dr_Miller_UrologiePrivatdozent Dr. Stephan Miller erhielt erneut die Berufung zum Ärztlichen Direktor des Bergmannsheil Buer. Auch Dr. Gerrit Lautner wurde für die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen im Amt des Ärztlichen Direktors bestätigt. Die Berufung für weitere vier Jahre erfolgte durch den Aufsichtsrat der beiden Kliniken in einer Sitzung am 5. Juli 2016. Qualitätssicherung, Krankenhaushygiene, Risikomanagement und vielfältige Aufgaben in der medizinischen Krankenhausversorgung – das sind nur einige von vielen Zusatzaufgaben, die ein Ärztlicher Direktor schultern muss.

Privatdozent Dr. Stephan Miller ist seit 1996 Chefarzt der Klinik für Urologie am Bergmannsheil Buer. Im Jahr 2001 wurde er erstmals zum Ärztlichen Direktor berufen. Seitdem fördert er im Klinikalltag engagiert die ärztliche Ausbildung der angehenden Mediziner und ist zudem Hochschuldozent an der Uni Düsseldorf. Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten und der Ärztekammer Westfalen-Lippe hat Dr. Miller einen Weiterbildungsverbund ins Leben gerufen, der auf eine besondere Förderung von Assistenzärzten in der ihrer Ausbildung abzielt. Die offene Kommunikation zwischen dem ärztlichen und pflegerischen Dienst sowie der Verwaltung zu fördern, ist ein großes Anliegen des leitenden Urologen.

Dr. Gerrit Lautner übernahm 2001 die Leitung der Allgemeinen Pädiatrie in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen. Drei Jahre später wurde er erstmals zum Ärztlichen Direktor berufen, eine Funktion, die er – wie auch sein Kollege Dr. Miller – im Nebenamt ausübt. Die Kinderheilkunde kooperiert eng sowohl mit den chirurgischen Disziplinen des Bergmannsheil sowie mit der Gastroenterologie: Die Tür-an-Tür-Diagnostik optimiert die Versorgung der jungen Patienten.

Der leitende Kinderarzt Lautner ist mit seinen niedergelassenen Kollegen eng vernetzt: In der Anbindung der kinderärztlichen Notfallpraxis für Gelsenkirchen, Herten, Gladbeck, Marl, Dorsten, Bottrop seit 2013 an seine Klinik sieht Lautner die gute Kooperation bestätigt. Das Gelsenkirchener „Bündnis für Familie“ unterstützt er seit 2005 mit großem Engagement.

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr