Wir können Gesundheit

Regionalbeauftragter der Dt. Schlaganfallhilfe

Prof. Dr. med. Haase ernannt

am Freitag, 20. Januar 2017

Christa Thomalla, Leiterin der Selbsthilfegruppe -Schlaganfall, freut sich über die Ernennung zum Regional-beauftragten von Chefarzt Prof. Claus G. Haase, und auf gemeinsame ehrenamtliche Aktionen zur Schlaganfallprä-vention.

Christa Thomalla, Leiterin der Selbsthilfegruppe -Schlaganfall, freut sich über die Ernennung zum Regional-beauftragten von Chefarzt Prof. Claus G. Haase, und auf gemeinsame ehrenamtliche Aktionen zur Schlaganfallprä-vention.

Zum Regionalbeauftragten für die Deutsche Schlaganfallhil-fe wurde Prof. Dr. med. Claus G. Haase, Chefarzt der Klinik für Neurologie und klinischen Neurophysiologie an den Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen (EVK), zu Beginn des Jahres ernannt. Mit diesem Ehrenamt ist die Aufgabe verbunden, die Arbeit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bundesweit in die Regionen zu transportieren. „Ich habe dieses Ehrenamt sehr gerne übernommen, weil ich die Schlaganfallprävention und die damit verbundene Auf-klärungsarbeit für außerordentlich wichtig erachte“, erläutert der Mediziner. „Die intensive Aufklärung der Gelsenkirchener Bürger dient zum einen dazu, dem Schlaganfall vorzubeugen und zum anderen, dessen Behandlung zu optimieren. Außerdem ist es mir ein Anliegen, die Schlaganfallversorgung hier in unserer Region weiter zu optimieren und entsprechende Nachbehandlungen für Schlaganfallpatienten zu ermöglichen.“

Gemeinsam mit Christa Thomalla, der Leiterin der Schlaganfall-Selbsthilfegruppe Gelsenkir-chen, plant der Schirmherr der Gruppe, Prof. Dr. med. Claus G. Haase zusammen mit seinem Team aus hoch-qualifizierten Fach-und Oberärzten auch zukünftig für das Gelsenkirchener Einzugsgebiet vielfältige Veranstaltungen, die zur Verbreitung des Wissens über Schlaganfall-Symptome und -Risikofaktoren beitragen. Anlässlich des deutschlandweiten Schlaganfall-Tages, am 10. Mai 2017, ist eine erneute Informations-Veranstaltung in den Evangelischen Kliniken zum Thema „Aktuelle Schlaganfalltherapie“ geplant.

Gehirn & Nerven

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr