Wir können Gesundheit

Beste Arbeitgeber 2017 in NRW

WEIMER | BORK Kanzlei für Medizin-, Arbeits- & Strafrecht am 24.02.17

Die Gewinner des Landeswettbewerbs «Beste Arbeitgeber in NRW 2017» stehen fest. 38 Unternehmen aller Größen und Branchen wurden vom Great Place to Work® Institut und seinen Partnern jetzt für ihre besondere Qualität als Arbeitgeber ausgezeichnet. Insgesamt bescheinigen 83 Prozent der Mitarbeitenden der Preisträger ihrem Unternehmen eine gute und attraktive Arbeitsplatzkultur; in durchschnittlichen Unternehmen in Deutschland ist dies nur zur Hälfte der Fall (56%).

«Beste Arbeitgeber in NRW 2017» – Die Top-Platzierungen differenziert nach Größenklassen

Die Spitzenplätze in der Kategorie der großen Unternehmen mit über 500 Beschäftigten belegen in diesem Jahr der Düsseldorfer Personaldienstleister DIS AG (Platz 1), der Medizintechnikhersteller Medtronic aus Meerbusch (2), die Sparkasse Neuss (3), der Caritasverband Olpe (4) und der Versicherungskonzern Provinzial NordWest aus Münster (5).

Bei den mittleren Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitenden platzierten sich ganz vorn das gemeinnützige Altenpflege-Unternehmen St. Gereon Seniorendienste aus Hückelhoven (Platz 1), der HR-Softwarespezialist Perbit Software aus Altenberge (2) und das IT-Beratungshaus Convista Consulting aus Köln (3). Es folgen die deutsche Niederlassung des Haushalts- und Reinigungsmittelhersteller SC Johnson aus Erkrath (4) und der Shopsystem-Hersteller Shopware aus dem westfälischen Schöppingen (5).

Preisträger in der Kategorie der kleinen Unternehmen mit 10-49 Beschäftigten sind das Düsseldorfer Büro der Managementberatung Baringa Partners (Platz 1), der Krankenhausberatungsspezialist GSG Consulting aus Dortmund (2), der Bauwerksabdichtungsexperte Isotec aus Kürten (3), der Münsteraner IT-Dienstleister Agolution (4) und das Lukas Hospiz Herne (5).

Die komplette Liste «Beste Arbeitgeber in NRW 2017» mit allen ausgezeichneten Unternehmen ist hier abrufbar.

Insgesamt beteiligten sich 167 Unternehmen aller Größen und Branchen am aktuellen Landeswettbewerb «Beste Arbeitgeber in NRW 2017» (Vorjahr: 156). Die Unternehmen stellten sich freiwillig auf den Prüfstand des unabhängigen Great Place to Work® Instituts und dem Urteil ihrer Beschäftigten. 38 Unternehmen erfüllten die Auszeichnungskriterien und schafften den Sprung auf die aktuelle Besten-Liste.

Partner der 2015 ins Leben gerufenen Great Place to Work® Landesinitiative «Beste Arbeitgeber in NRW» sind der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und Das Demographie Netzwerk e. V. (ddn). Medienpartner sind das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche.

Gute Arbeitplatzkultur zahlt sich aus

„Der Nutzen einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur ist vielfach belegt“, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut in Köln. „Ausgezeichnete Arbeitgeber weisen ein deutlich höheres Engagement der Mitarbeitenden auf, profitieren von einem um bis zu 50 Prozent geringeren Krankenstand und von bis zu dreifach höheren Bewerberquoten. Im Ganzen sind diese wirtschaftlich deutlich erfolgreicher und innovationsstärker.“

Bewertungsgrundlagen und weitere Hintergrundinformationen

Vorausgegangen waren den Auszeichnungen von «Beste Arbeitgeber in NRW 2017» ausführliche Mitarbeiterbefragungen in den am Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen sowie eine Befragung des Managements zu förderlichen Maßnahmen der Personalarbeit.

Die anonym durchgeführte Mitarbeiterbefragung umfasst über 60 Einzelfragen. Im Mittelpunkt stehen dabei zentrale Arbeitsplatzthemen wie Fairness und Vertrauen in der Zusammenarbeit, Führungsqualität, persönliche Anerkennung und Wertschätzung, berufliche Unterstützung und Entwicklung, Partizipationsmöglichkeiten, betriebliche Gesundheitsförderung, Work-Life-Balance, Identifikation mit der Arbeit, Bindung an den Arbeitgeber und Weiterempfehlungsbereitschaft. Die besten Arbeitgeber werden auf Basis von Durchschnittswerten und Benchmarks des gesamten Teilnehmerfeldes ermittelt. Das unmittelbare Urteil der eigenen Mitarbeitenden der Unternehmen macht zwei Drittel der Gesamtbewertung aus.

Der Wettbewerb «Beste Arbeitgeber in NRW» fand bereits zum zweiten Mal statt. Ziel der 2015 ins Leben gerufenen Great Place to Work® Initiative ist es, die Arbeitgeber in NRW bei der Entwicklung einer vertrauensvollen und begeisternden Arbeitsplatzkultur zu fördern, und den gesamten Wirtschaftsstandort und seine Unternehmen durch ein eigenes Qualitätssiegel für Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität zu stärken. Dach des Landeswettbewerbs «Beste Arbeitgeber in NRW» ist der bundesweite Great Place to Work® Wettbewerb «Deutschlands Beste Arbeitgeber». Dieser wird bereits seit 2002 jährlich durchgeführt; die aktuellen Gewinner werden am 16. März 2017 in Berlin ausgezeichnet.

 

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr