Wir können Gesundheit

Der Countdown läuft

HELIOS Marien Klinik Duisburg kurz vor Einweihung

am Mittwoch, 22. Februar 2017

HELIOS_Noch verpackt_bald OP Saal_NeubauDie ersten Umzugskisten sind gepackt, die letzten Kabel fast verlegt: Nach zwei Jahren Bauzeit steht der moderne Neubau der HELIOS Marien Klinik an der Grunewaldstraße in Duisburg-Hochfeld kurz vor der Eröffnung. Am 18. März können interessierte Duisburger schon mal einen ersten Blick hinter die Klinikkulissen werfen. Beim „Tag der offenen Kliniktür“ warten unter anderem ein bunter Parcours durchs Gebäude, medizinische Vorträge, das Teddykrankenhaus sowie Kabarettist Dr. Stratmann auf kleine und große Besucher.

Wer dem Treiben im und um den Neubau an der Grunewaldstraße momentan zusieht, könnte sich fragen, wie genau das eigentlich alles bis Mitte März noch fertigwerden soll. Die anwesenden Handwerker aber können sich angesichts dieser Frage ein Schmunzeln nicht verkneifen. Für sie ist der Zustand einer scheinbar chaotischen Baustelle kurz vor Fertigstellung Routine. „Wir liegen genau im Zeitplan“, versichert auch Cornelia Koch, Leiterin Bau und Technik der Duisburger HELIOS Standorte. Dementsprechend emsig wird aber auch geschuftet – Elektriker, Maler und Klempner arbeiten die letzten offenen Punkte ab, in den Patientenzimmern sind schon erste Möbelteile eingebaut.

An anderer Stelle laufen die Vorbereitungen ebenfalls auf Hochtouren: Rund 1200 Umzugskisten wurden bereits an die Mitarbeiter ausgeteilt, die ersten Bücher und Büroutensilien sind schon verpackt. Auch die Medizintechnik baut bereits die ersten der empfindlichen Klein- und Großgeräte ab und verpackt sie für den Transport.

Am 17. März wird die Klinik vor geladenen Gästen, unter anderem NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens, vom Architekten bei einem kleinen Festakt an die Klinikgeschäftsführung übergeben. Einen Tag später, am 18. März, öffnet das Krankenhaus von 14 bis 18 Uhr seine Türen für die Duisburger Bürger. Auf einem Parcours mit Gewinnspiel durchs das Gebäude können die Besucher die Klinik in eigenem Tempo erkunden, zahlreiche Aktionen wie ein Erste-Hilfe-Kurs, eine Rettungsübung oder das Teddykrankenhaus für Kinder sowie ein buntes Bühnenprogramm laden zum Verweilen und Ausprobieren ein. Ein besonderes Highlight: Um 15 Uhr schaut Dr. Stratmann mit seinem heiteren medizinischen Kabarett vorbei.

In der Woche nach der offiziellen Eröffnung Mitte März ziehen die Stationen der HELIOS Marien Klinik innerhalb weniger Tage in den Neubau. Kurzzeitig betreibt HELIOS dann für eine kontinuierliche Patientenversorgung beide Gebäude parallel. Rund 350 Betten stehen stationär aufgenommenen Patienten im Anschluss zur Verfügung. Neben der Inneren Medizin, der Nephrologie, der Gefäßmedizin, der Kardiologie, der Geriatrie, der Urologie sowie der Chirurgie und der Notfallversorgung ist ab März 2017 nun auch die Psychiatrie vom Dellplatz wieder an der Grunewaldstraße untergebracht.

Allgemein

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr