Wir können Gesundheit

Gleich zweimal mit dem begehrten iF Design Award 2017 ausgezeichnet

Die Computertomographie-Plattform Somatom go. und das Angiographie-System Artis pheno sind Gewinner des iF Design Awards 2017

am Freitag, 3. März 2017

Die beiden Scanner-Varianten Somatom go.Now und Somatom go.Up tragen dank automatisierter und standardisierter Arbeitsabläufe dazu bei, profunde klinische Ergebnisse zu erzielen und gleichzeitig dank spezieller Servicepakete und damit hoher finanzieller Verlässlichkeit erfolgreich zu wirtschaften. Somatom go.Up mit einem breiteren Detektor mit bis zu 64 Schichten erlaubt unter anderem schnellere Scans, was insbesondere für Lungenaufnahmen – etwa im Rahmen des Krebs-Screenings – wichtig ist. Dieses Modell ist daher gerade für Radiologen interessant, die ihr bestehendes Leistungsspektrum erweitern möchten.

Die beiden Scanner-Varianten Somatom go.Now und Somatom go.Up tragen dank automatisierter und standardisierter Arbeitsabläufe dazu bei, profunde klinische Ergebnisse zu erzielen und gleichzeitig dank spezieller Servicepakete und damit hoher finanzieller Verlässlichkeit erfolgreich zu wirtschaften.

Siemens Healthineers hat sich zum Ziel gesetzt, der vertrauensvolle Partner für seine weltweiten Kunden zu werden. Um diese bei den aktuellen Herausforderungen im Gesundheitsmarkt bestmöglich zu unterstützen, bietet Siemens Healthineers Produkte und Dienstleistungen, die die Effizienz steigern und Kosten senken sollen. Dabei setzt das Unternehmen auf seinen Pioniergeist und sein Ingenieurswissen. Sein neues Selbstverständnis findet nicht nur in der Marke Siemens Healthineers Ausdruck, sondern darüber hinaus in einzigartigen Produktdesigns. Dafür wurde es nun mit dem weltweit bekannten iF International Forum Design Award ausgezeichnet. Das Produktdesign von Siemens Healthineers ist geprägt von dessen Innovationskraft und soll auf die zentralen Herausforderungen heutiger Gesundheitsversorger eingehen.

„Wir haben erstmals beim RSNA 2016 zeigen können, dass unsere neuen Produkte die Marke von Siemens Healthineers konsistent und ansprechend widerspiegeln. Sie reflektieren höchste Fertigungsqualität und Bedienbarkeit und stehen für eine neue Dimension der Anwendererfahrung hinsichtlich innovativer Arbeitsabläufe, Patientenkomfort und Kundenzufriedenheit. Dass dieser Anspruch so schnell durch den renommierten iF Design Award gewürdigt wird, macht mich sehr stolz“, freute sich Bernd Montag, CEO Siemens Healthineers.

Bildgebung & Radiologie IT im Gesundheitswesen

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr