Wir können Gesundheit

Neue stellvertretende Leiterin des Bereichs Zentrallabor – Forschung und Lehre

am Dienstag, 28. März 2017

Dr. Denise Zwanziger

Dr. Denise Zwanziger

Seit dem 01.01.2017 ist Dr. rer. nat. Denise Zwanziger als stellvertretende Leiterin Ansprechpartnerin für den Bereich Zentrallabor – Forschung und Lehre. Der Bereich Zentrallabor – Forschung und Lehre der Medizinischen Fakultät bietet in enger Verzahnung mit dem Zentrallabor – Routine eine Serviceeinheit für die gesamte Laboranalytik im Rahmen klinischer und experimenteller wissenschaftlicher Studien. Ebenso erfolgt hier die Ausbildung in klinischer Chemie für Medizinstudierende.

Die Einrichtung ist mit einer hochmodernen Infrastruktur im Bereich klinische Chemie, Spezialanalytik für Hormone und Stoffwechselmedizin ausgestattet. Für die Planung von Studien wird eine umfassende Beratung angeboten. Eine weitere Kernaufgabe ist die Durchführung und Neuetablierung von Sonderassays sowie Analytik im Rahmen großer Kohorten-Studien.

Im Anschluss an ihr Chemiestudium und der Promotion an der Universität Leipzig, war Dr. Zwanziger zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) in Berlin tätig. Das Universitätsklinikum Essen kennt sie bereits seit 2012 als Laborleiterin des Forschungslabors der Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen (Direktorin: Prof. Dagmar Führer).
Das Zentrallabor ist nach DIN EN ISO 15189 zertifiziert.

Gesundheitsforschung

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr