Wir können Gesundheit

35 Jahre Katholische Krankenhaushilfe

Jubiläumsfeier im Marien Hospital Herne

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 04.05.17

Zum 35-jährigen Jubiläum wurde die Arbeit der „grünen Damen“ im Marinen Hospital Herne gewürdigt. Sechs von Ihnen erhielten das St. Elisabeth Kreuz.

Zum 35-jährigen Jubiläum wurde die Arbeit der „grünen Damen“ im Marinen Hospital Herne gewürdigt. Sechs von Ihnen erhielten das St. Elisabeth Kreuz.

35 Jahre gibt es die Katholische Krankenhaushilfe im Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum bereits. Zum Jubiläum lud das Marien Hospital Herne nun alle „Grünen Damen“ ein, um die ehrenamtliche Arbeit zu würdigen und gemeinsam zu feiern.

Die Katholische Krankenhaushilfe ist seit 1982 ehrenamtlich im Marien Hospital Herne tätig und kümmert sich engagiert um die Patientinnen und Patienten. Sie stehen ihnen besonders dann zur Seite, wenn es keine Familienangehörigen mehr gibt oder die Angehörigen keine Möglichkeit für regelmäßige Besuche haben. Die „Grünen Damen“ begleiten Patienten zu verschiedenen Untersuchungen oder Behandlungen, geben Orientierungshilfen im Haus oder erfüllen persönliche Wünsche. Sie werden in Fortbildungen, regelmäßigen Zusammenkünften und intensiven Erfahrungsaustausch mit ihren Aufgaben vertraut gemacht und begleitet.

Nach einem Wortgottesdienst begrüßten Theo Freitag, Geschäftsführer der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, und Erich Leichner, Bürgermeister der Stadt Herne, die Gäste und lobten die engagierte Arbeit der Ehrenamtlichen. „Die Grünen Damen springen da ein, wo ein offenes Ohr und einfach Zeit und Zuwendung benötigt wird. Für ihre Arbeit möchten wir ihnen danken“, so Theo Freitag. Wie wichtig diese Arbeit ist und was es heißt, ehrenamtlich tätig zu sein, erläuterte die Diözesanreferentin Elisabeth Jakobsmeyer in einem Vortrag.

Während der Feierlichkeiten wurde außerdem das Elisabeth-Kreuz an Karin Gockel, Anna Groß, Vera Hanswille, Elke Obers und Marlen Ucka verliehen. Sie sind seit mindestens 20 Jahren ehrenamtlich engagiert. Das Elisabeth-Kreuz ist die höchste Auszeichnung für ehrenamtlich engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas-Konferenzen (CKD) und wurde von der Caritas Dekanatsvorsitzenden Gaby Mackowiak verliehen. Geleitet wird die Katholische Krankenhaushilfe im Marien Hospital Herne derzeit von Ilse Meister und Elisabeth Sterniak.

Allgemein

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr