Wir können Gesundheit

10. Frauen.Gesundheitstag

Großer Andrang

Contilia GmbH am 01.09.17

Trotz regnerischen Wetters strömten gut 1.000 Frauen in das Kardinal-Hengsbach-Haus, um die vielfältigen Angebote der beliebten Veranstaltungsreihe zu nutzen.
Die Frauen schätzen die Möglichkeit, Neues und Bewährtes rund um die Gesundheit von Körper und Geist mit allen Sinnen zu erfahren und zu erleben.

Erneut stimmte die Mischung. So referierten ÄrztInnen und Ärzte der Contilia Gruppe gemeinsam mit Betroffenen aus der Selbsthilfe der Wiese e.V. „Es macht mir Mut, zu sehen, wie andere Frauen ihre Krisen überwinden und auch mit schwereren Diagnosen leben“, so eine Besucherin.

Lebensfreude pur versprühten die Referentinnen des Vereins für Gesundheits- und Sporttherapie der Universität Duisburg-Essen mit ihren Bewegungs- und Entspannungsangeboten und die EhrenamtAgentur Essen belegte, dass ehrenamtliches Engagement auch die eigene Gesundheit stärkt.

Viele der Besucherinnen kommen immer wieder, nicht wenige bereits zum 10. Mal. Ihre Leidenschaft für das Malen hat Anita Becker vor Jahren bei einer der Veranstaltungen wiederentdeckt und auch in diesem Jahr nutzen viele Frauen die Gelegenheit, sich kreativ zu betätigen, sei es beim Malen, Singen oder Tanzen. Eine Stilberatung, Kosmetik und viele Informationsstände rundeten das Angebot ab.
Krönender Abschluss der Veranstaltung war der stimmungsvolle Gottesdienst und der Auszug aus der Kirche mit Kerzenlicht und dem Kanon „Herr, bleibe bei uns“.

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr