Wir können Gesundheit

Neue Ärztliche Direktorin

Professorin Dr. Kirsten Schmieder tritt die Nachfolge von Professor Dr. Richard Viebahn an

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH am 10.10.17

Quelle: Fotoabteilung, UK Knappschaftskrankenhaus Bochum) der neuen Betriebsleitung (Geschäftsführer Hans-Peter Jochum, Prof. Dr. Kirsten Schmieder und Thomas Kissinger)

 

Professor Dr. Michael Adamzik wird Stellvertreter

Seit Anfang Oktober ist Professorin Dr. Kirsten Schmieder, Direktorin der Neurochirurgischen Klinik, neue Ärztliche Direktorin des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum und tritt damit die Nachfolge von Professor Dr. Richard Viebahn an, der das Amt die letzten acht Jahre inne hatte. Als ihr Stellvertreter wurde Professor Dr. Michael Adamzik, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, benannt.

„Zusammenkommen ist ein Beginn. Zusammenbleiben ist ein Fortschritt. Zusammenarbeiten ist ein Erfolg“, dieses Zitat von Henry Ford hat sich Professorin Schmieder zur Prämisse für die nächsten zwei Jahre gemacht. Als Ärztliche Direktorin bildet sie zusammen mit Geschäftsführer Hans-Peter Jochum und Pflegedirektor Thomas Kissinger die Betriebsleitung des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum und lenkt die Geschicke des Hauses.

Prof. Kirsten Schmieder ist seit 2012 Direktorin der Neurochirurgischen Klinik des Hauses und Ordinaria für Neurochirurgie an der Ruhr-Universität Bochum. Die Behandlung von Hirntumoren, Neurotraumatologie, Erkrankungen des Rückenmarks und das hochinnovative Gebiet der Behandlung von Epilepsie und chronischen Schmerzen durch Stimulationstherapie sind Schwerpunkte ihrer Klinik. Darüber hinaus ist die Versorgung von Wirbelsäulenerkrankungen ein wichtiges Standbein der Klinik.

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr