Wir können Gesundheit

LWL-Universitätsklinikum Bochum

Träger der LWL-Universitätsklinik Bochum ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Sitz der Trägerverwaltung ist Münster. Für psychisch kranke und psychisch behinderte Menschen bietet der Psychiatrie-Verbund des LWL vielfältige Leistungen zur Behandlung, Rehabilitation, Förderung und Pflege an. Dieser Verbund umfasst rund 6.300 Betten und Plätze und befindet sich an den verschiedensten Standorten in Westfalen-Lippe.

  • 11 Kliniken für Erwachsenenpsychiatrie und 3 Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie leisten die stationäre Behandlung. Ihnen sind insgesamt 26 Tageskliniken und 26 Institutsambulanzen angeschlossen.
  • Der LWL hält medizinische Bereiche zur Rehabilitation von Abhängigkeitskranken und ein Reha-Institut für psychisch Kranke vor.
  • Für psychisch-, geistig- oder mehrfachbehinderte Menschen ist eine qualifizierte Förderung bzw. Pflege erforderlich. Diese wird in 3 Pflege- und Förderzentren sowie in entsprechenden Bereichen an den Kliniken, in 2 Tagesstätten und in einer Werkstatt für behinderte Menschen geleistet.

Für jeden Betroffenen wird eine wohnortnahe Behandlung angestrebt. Daher stimmt der LWL seine Angebote mit den Angeboten anderer Träger ab. Es findet eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Beratungsstellen und sonstigen Diensten vor Ort sowie mit den kranken und behinderten Menschen und deren Angehörigen statt.

Letzte Meldungen

Alle Mitglieder

LWL-Universitätsklinikum Bochum
Alexandrinenstr. 1
44791 Bochum

www.psychiatrie-bochum.de

Standort

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr