Wir können Gesundheit

Hightech kreativ verpacken

IVAM-Marketingpreis würdigt zum zehnten Mal überzeugendes Technologiemarketing

IVAM Fachverband für Mikrotechnik am 22.08.17

IVAMWie man anspruchsvolle Technik attraktiv verpackt und vermarktet, machen seit neun Jahren Unternehmen vor, die sich für den IVAM-Marketingpreis bewerben. Mit dem Preis zeichnet der IVAM Fachverband für Mikrotechnik kreative und überzeugende Leistungen im Technologiemarketing aus. Im April 2018 wird der Preis zum zehnten Mal vergeben.

Der Wettbewerb um den IVAM-Marketingpreis wurde 2009 angestoßen, weil es zwar diverse Auszeichnungen für technische Innovationen gab, aber keine, die kreative Ideen für die Vermarktung von Hightech-Produkten würdigte. Der Preis berücksichtigt die besonderen Herausforderungen des Technologiemarketings: die Schwierigkeit, den Nutzen hochspezifischer und komplexer Technologien, Produkte oder Dienstleistungen in wenigen Worten oder in Bildern zu transportieren.

In den vergangenen Jahren wurde eine hohe Bandbreite an Werbemitteln und Kampagnen prämiert, darunter einzelne Anzeigenmotive, vollständige Messepräsentationen, Imagevideos oder auch Multimedia-Kampagnen zur Einführung eines Produkts oder zur Etablierung einer Marke.

„Wir machen bewusst keine Vorgaben beim Umfang der Maßnahmen, mit denen die Unternehmen sich bewerben können“, erklärt Inga Goltermann, Prokuristin und für den Marketingpreis verantwortliche Projektleiterin bei IVAM. „Wir wollen auch kleinen Unternehmen und Start-ups, die gerade erst anfangen oder wenig Ressourcen haben, eine Chance geben, aber Unternehmen mit mehr Erfahrung und einem höheren Marketingbudget nicht ausschließen. Unsere Jury berücksichtigt diese Faktoren bei der Bewertung der Konzepte und bei der Entscheidung, wer gewinnt.“

Für die teilnehmenden Unternehmen ist auch der Wettbewerb selbst ein nützliches Instrument für die Eigenvermarktung. Den Nominierten und Gewinnern bringt der Preis öffentliche Aufmerksamkeit und einen Imagegewinn. IVAM macht als Veranstalter des Wettbewerbs zusätzliche Werbung über eigene Publikationen, einen umfangreichen Presseverteiler und Social-Media-Kanäle. Der Sieger kann außerdem die Möglichkeiten zur Vernetzung mit Partnern und Kunden der Hightech-Branche über das IVAM-Netzwerk ein Jahr lang beitragsfrei nutzen.

Der zehnte IVAM-Marketingpreis wird im April 2018 im Rahmen des IVAM High-tech Summit und der IVAM-Mitgliederversammlung verliehen. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 9. Februar 2018. Teilnahmebedingungen und Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter https://www.ivam.de/marketingprize.

Mikromedizintechnik

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr