Wir können Gesundheit

Neue Geräte für optimale Therapiebedingungen

Kompetenzzentrum für Altersmedizin investiert kontinuierlich

Hüttenhospital gGmbH am 26.02.18


Für die Therapeuten steht die Patientensicherheit an erster Stelle.

Das Hüttenhospital Dortmund investiert kontinuierlich, um den Patienten professionelle Hilfe und optimale Therapiebedingungen bieten zu können. Jetzt wurden neue Trainingsgeräte angeschafft. Zudem ließ das Kompetenzzentrum für Altersmedizin die Therapieräume ebenso modernisieren wie bereits alle Stationen und Patientenzimmer.

Im Hüttenhospital werden mehr und mehr Patienten nach einer orthopädischen Erkrankung bzw. einem orthopädisch/chirurgischen Eingriff behandelt. Den Bedürfnissen gerade dieser Patientengruppe wird das Hüttenhospital mit der Investition in neue Geräte gerecht. Für eine erfolgreiche Umsetzung, der durch Physio- und Ergotherapie anvisierten Verbesserungen der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit, sind Kraftübungen an medizinischen Trainingsgeräten unerlässlich. Die modernen Geräte des Hüttenhospitals ermöglichen eine sehr feine Gewichtsabstufung und sind einfach zu bedienen. Um einer Überbeanspruchung während des Trainings vorzubeugen, verfügen sie über einen Bewegungsbegrenzer. Denn die Patientensicherheit steht für die Therapeuten an erster Stelle. Insgesamt stehen den Patienten nun zehn hochwertige Sportgeräte für Physio- und Ergotherapie zur Verfügung.

Altersgesundheit Knochen & Gelenke

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr