Wir können Gesundheit

Mit neuen Highlights am Start

medavis auf dem Röntgenkongress 2018

medavis GmbH am 16.05.18

Vom 9. bis 11. Mai 2018 präsentiert medavis neue Highlights auf dem 99. Deutschen Röntgenkongress in Leipzig. Der RIS Spezialist geht mit neuen RIS Modulen, Service- und Management-Tools an den Start, um den digitalen Workflow in der Radiologie zu optimieren.

Fit für die Telematik Infrastruktur?

Das Systemhaus medavis macht Praxisgemeinschaften und Kliniken fit für die Telematik Infrastruktur (TI). Mit dem Modul Telematik Infrastruktur Paket, dem integrierten VSDM Dienst und der Schnittstelle zum Konnektor sind jetzt die Weichen im digitalen RIS Workflow gestellt. Anwender können auf weitere KV Dienste, wie den eArztbrief und die 1-Click-Abrechnung zugreifen. Diese sichern den schnellen und sicheren Befundversand und die Versendung verschlüsselter Abrechnungsdaten.

Strukturierte Befundung ist auf dem Vormarsch!

Das RIS Befundungsmodul ermöglicht Befunde mit vorgegebener Struktur und kontrollierten Begriffen eindeutiger, vollständiger und qualitativ hochwertiger zu erstellen. Der Befundaustausch im standardisierten und herstellerunabhängigen Format spart Zeit in der Kommunikation mit dem Zuweiser.

Digitalisierung wandelt die Zusammenarbeit in radiologischen Abläufen

Mit der RIS Teleradiologie-Lösung ist vernetztes Arbeiten jetzt möglich. Hier werden RIS-übergreifende Befundungsaufträge erstellt und versendet. Die Lösung ist vollständig im bewährten RIS Befundungsworkflow integriert.

DSGVO – Was ändert sich?

Im medavis Service Center erfolgt zukünftig eine Authentifizierung und Autorisierung bei Supportanfragen. Die Anwender erhalten eine überarbeitete Auftragsdatenverarbeitung (ADV) basierend auf der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Weitere RIS Funktionen werden im Juni 2018 den Anwendern zur Verfügung gestellt.

Informationsaustausch & Controlling in Echtzeit

Für den digitalen Informationsaustausch bietet medavis den Überweiserservice. Diese Lösung ermöglicht Befunde mit den zuweisenden Ärzten zu teilen. Die Zuweiser erhalten Onlinezugriff auf die erstellten Befunde und Bilder. Die Zuweisertreue und die Reputation wird somit gestärkt. Das webbasierte Management-Tool cockpit4med zeigt betriebliche Kennzahlen in Echtzeit, um Radiologien wirtschaftlich zu managen.
Weitere Highlights sind die Patientenbenachrichtigung, die Schnittstelle zu Dosis-Management-Systemen, die Anbindung an das Dokumentenmanagement und der Aufbau einer elektronischen Patientenakte.

Bildgebung & Radiologie

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr