Wir können Gesundheit

EvK Witten begrüßt Jahrespraktikanten

Junge Leute mit Einführungsseminar ins Pflegepraktikum gestartet

am 02.08.18

Die neuen Praktikantinnen und Praktikanten stellen sich vor dem Ev. Krankenhaus Witten zum Gruppenfoto.

Das Ev. Krankenhaus Witten hat zehn junge Menschen begrüßt, die im August ein Praktikum begonnen haben. Neun von ihnen absolvieren ein einjähriges Pflegepraktikum, das sie zum Erwerb der Fachhochschulreife im Sozial- und Gesundheitswesen benötigen. Eine junge Frau leistet das Vorpraktikum für das Medizinstudium ab.

Die jungen Leute unterstützen das Pflegepersonal auf den Stationen des Hauses an der Pferdebachstraße. Dabei lernen sie unter Anleitung erfahrener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Arbeit in der Krankenpflege kennen und übernehmen einfache pflegerische Aufgaben.

Um die neuen Praktikantinnen und Praktikanten noch besser auf den Stationsdienst vorzubereiten, starteten sie in diesem Jahr erstmals mit einem zweitägigen Einführungsseminar. Dabei führten die Praxisanleiterinnen Elke Kuhnen und Beate Plückelmann die jungen Leute in Themen wie Grundlagen der Pflege, Vitalzeichenkontrolle, Essen anreichen, Unterstützung bei der Körperpflege und Hygiene ein.

Die Jahrespraktikanten sind im elften Schuljahr an drei Tagen in der Woche in der Praxis aktiv. An den beiden übrigen Werktagen drücken sie die Schulbank am Berufskolleg Witten an der Husemannstraße und am Berufskolleg Hagen.

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr