Wir können Gesundheit

76 neue Pflege-Auszubildende begrüßt

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 26.09.18

Drei spannende Ausbildungsjahre liegen vor den Nachwuchspflegekräften der St. Elisabeth Gruppe.


76 Nachwuchspflegekräfte starteten am 01. September offiziell in ihre dreijährige Ausbildung in der St. Elisabeth Gruppe. Nun wurden sie von der Geschäftsleitung, der Pflegedienstleitung, den Pflege-Ausbildern und Mitarbeitervertretern aus den Häusern in Herne und Witten willkommen geheißen.

Die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger durchlaufen während ihrer Ausbildung einen theoretischen und einen praktischen Teil. Der theoretische Teil der Ausbildung findet in der gruppeneigenen Krankenpflegeschule der St. Elisabeth Gruppe statt. In einer besonderen Lehrstation mit Lehr-OP, also einer Krankenstation und einem Operationsaal ohne „echte“ Patienten, können erste pflegerische Handlungen wie Waschen und Lagerung, aber auch die richtige Kommunikation mit dem Patienten geübt werden.

Praktische Erfahrungen sammeln sie auf den Stationen der verschiedenen Häuser der St. Elisabeth Gruppe – Marien Hospital Witten, St. Anna Hospital Herne und Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum – wo sie im Rotationsverfahren eingesetzt werden. „Die Auszubildenden haben damit die einzigartige Möglichkeit, in viele unterschiedliche Fachbereiche und Schwerpunkte der Pflege hinein zu schnuppern. So können sie erkennen, wo ihre Stärken und Interessen liegen“, sagt Michael Röttger, Gesamtleitung Personalwesen und Mitglied der Geschäftsleitung der St. Elisabeth Gruppe.
Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beginnt in jedem Jahr zum 1. März und zum 1. September, die Ausbildung zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger jeweils zum 1. September. Insgesamt umfasst das Ausbildungsspektrum der St. Elisabeth Gruppe 15 unterschiedliche Berufsbilder. Zu den gruppeneigenen Ausbildungsstätten gehören die Krankenpflegeschule, die Akademie der Physio- und Ergotherapie sowie die Schule für Berufe im Operationsdienst.

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr