Wir können Gesundheit

Erweiterung der Geschäftsführung im St. Franziskus-Hospital

Klaus Abel zweiter Geschäftsführer

St. Franziskus-Stiftung Münster am 12.10.18

Zurück im St. Franziskus-Hospital: Klaus Abel (3.v.l.) zusammen mit seiner Ehefrau wurde als weiterer Geschäftsführer willkommen geheißen v.l.: Vorstandsvorsitzender Dr. Klaus Goedereis, Vorstandsmitglied Dr. Nils Brüggemann, Pflegedirektor Leonhard Decker, Geschäftsführer Burkhard Nolte, Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Michael Möllmann und Vorstandsmitglied Dr. Daisy Hünefeld

Zum 1. Oktober hat Klaus Abel seine Tätigkeit als weiterer Geschäftsführer der St. Franziskus-Hospital GmbH Münster aufgenommen. Künftig leitet er zusammen mit Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Burkhard Nolte die Geschicke des Hospitals. Im Rahmen einer Einführungsfeier wurde der 51-Jährige vom Vorstand der St. Franziskus-Stiftung Münster, dem Direktorium und zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich willkommen geheißen.

Dem gebürtigen Münsterländer ist das St. Franziskus-Hospital mit seinen 18 Haupt- und zwei Belegabteilungen als eines der größten Krankenhäuser der Region bereits vertraut. Nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger und einem BWL-Studium war er Assistent der Verwaltungsleitung im Hospital, Mit-Geschäftsführer des MedicalOrderCenter Ahlen und Verwaltungsleiter der Klinik Maria Frieden in Telgte. Anschließend sammelte er weitere Berufserfahrung am Universitätsklinikum Eppendorf und dem Marienkrankenhaus Hamburg. Zuletzt war er bei der Sana Kliniken AG als Geschäftsführer der Sana Kliniken Lübeck und Ostholstein sowie Regional¬geschäftsführer der Region Niedersachsen/-Ostholstein tätig.

„Wir freuen uns sehr, mit Herrn Abel einen erfahrenen Krankenhausmanager mit besonderer fachlicher und sozialer Kompetenz als weiteren Geschäftsführer und Mitglied des Direktoriums für das St. Franziskus-Hospital gewonnen zu haben – der nach knapp 15 Jahren wieder in seine alte berufliche und private Heimat zurückkehrt“, so Dr. Klaus Goedereis, Vorstandsvorsitzender der St. Franziskus-Stiftung Münster.

In seiner Begrüßung betonte Abel seine persönliche Nähe zum Franziskus Hospital: „Die acht Jahre nach dem Studium in der St. Franziskus-Stiftung sind für mich beruflich prägend und sehr wertvoll gewesen. Ich freue mich, gemeinsam mit Herrn Nolte und den Mitarbeitenden die bisherige Arbeit auf hohen Niveau weiter zu entwickeln.“

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr