Wir können Gesundheit

Zehn Jahre Stroke Unit am Knappschaftskrankenhaus Dortmund

Deutsche Schlaganfallgesellschaft bestätigte mit Zertifikat erneut die Behandlungsqualität

Klinikum Westfalen – Knappschaftskrankenhaus Dortmund am 28.02.19

Chefarzt Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy und Oberärztin Dr. Katrin Sczesni freuen sich über die Bestätigung der Behandlungsqualität ihrer Stroke Unit für Schlaganfallpatienten.


Seit genau zehn Jahren besteht jetzt die Stroke Unit im Knappschaftskrankenhaus Dortmund als spezialisierte Behandlungseinheit für Schlaganfallpatienten. Die hohe Qualität der interdisziplinären und interprofessionellen Betreuung Betroffener im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus wurde jetzt im Rahmen der erneuten externen Zertifizierung nach den strengen Kriterien der Deutschen Schlaganfallgesellschaft bestätigt.

Mit hohem personellem Aufwand werden Patienten im akuten Fall in der Stroke Unit des Krankenhauses unter der Leitung von Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie umfassend betreut. Die ununterbrochene Überwachung der Herz-Kreislauf-Funktionen ist neben der neurologischen Überwachung jederzeit gewährleistet. Zum Behandlerteam zählen Fach- und Assistenzärzte der Neurologie in enger Kooperation mit Ärzten anderer Fachrichtungen, außerdem speziell geschulte Pflegekräfte. So ist sichergestellt, dass frühzeitig eventuelle Komplikationen erkannt werden. Spezialisierte Therapeuten wirken den bei Schlaganfällen auftretenden Störungen entgegen. Im Vorjahr wurden auf der Schlaganfalleinheit mehrere hundert Patienten betreut.
Der erneuten Zertifizierung ging eine intensive Prüfung voraus. Die Zertifizierungskommission bestätigte jetzt das positive Ergebnis.

Gehirn & Nerven Herz & Kreislauf

MedEcon Ruhr © 2019

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr