Wir können Gesundheit

Abschlüsse vom Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement zertifiziert

IST-Hochschule für Management am 17.02.20

Ab sofort können Absolventen des IST-Studieninstituts und der IST-Hochschule beim Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM) zusätzliche Qualifikationen erreichen. Die IST-Abschlüsse sind als Voraussetzung anerkannt.

Der BBGM steht für alle Themen der betrieblichen Gesundheit mit dem Ziel der Stärkung, Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitenden und Führungskräften durch Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Seit einigen Jahren arbeiten BBGM und IST auf verschiedenen Ebenen zusammen.

Seit Jahreswechsel sind die beiden berufsbegleitenden Weiterbildungen „Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ sowie „Manager/-in für Gesundheit im Betrieb“ von diesem Fachverband als Grundvoraussetzung anerkannt, um verbandseigene Qualifikationsabschlüsse zu erwerben.

Absolventen der IST-Weiterbildung „Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ sind mit diesem Abschluss für das BBGM-Zertifikat „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ qualifiziert.

Wer sich für die Weiterbildung „Manager für Gesundheit im Betrieb“ entscheidet, erhält nicht nur das IHK-Zertifikat und die Zulassung für das BBGM-Zertifikat „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“, sondern kann sich beim BBGM auch für die übergeordnete Prüfung „Betrieblicher Gesundheitsmanager/-in (BBGM)“ anmelden.

Außerdem haben Studierende der IST-Hochschule verschiedene Möglichkeiten, sich diese Zusatzqualifikationen zu sichern.

Wer sich für die Bachelor-Studiengänge „Fitness & Health Management“, „Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie“ oder „Management im Gesundheitswesen“ eingeschrieben hat, schafft über besondere Wahl- bzw. Pflichtmodule die Voraussetzung für das BBGM-Zertifikat „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“.

Studierende des Masterprogramms „Prävention, Sporttherapie & Gesundheitsmanagement“ können neben des Fachkraft-Zertifikats noch den Titel „Betrieblicher Gesundheitsmanager/-in (BBGM)“ erreichen. Auch hier entscheidet darüber die individuelle Schwerpunktsetzung durch Wahlmodule.

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr