Wir können Gesundheit

Prof. Beate Timmermann vom Universitätsklinikum Essen in den Vorstand der PROS gewählt

Universitätsklinikum Essen am 29.10.20

Prof. Dr. Beate Timmermann, Direktorin der Klinik für Partikeltherapie und Ärztliche Leiterin des WPE am Universitätsklinikum Essen, wurde als neues Mitglied in den Vorstand der PROS (Paediatric Radiation Oncology Society) aufgenommen. Damit werden ihr langjähriges Engagement und ihre große Reputation in der Behandlung krebskranker Kinder gewürdigt.

Die PROS ist die internationale Organisation für Strahlentherapeuten in der Kinderonkologie. „Therapiekonzepte von Erwachsenen können nicht 1:1 auf Kinder übertragen werden. Zudem muss die Strahlentherapie bei jungen Patienten besonders sorgsam eingesetzt werden, daher ist die internationale Zusammenarbeit besonders wichtig“, sagt Prof. Timmermann.

Kinder- & Jugendmedizin Krebs

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 103 Queries
  • 0,774 Seconds
  • Page ID: 10062
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr