Wir können Gesundheit

Astma, Lungenerkrankungen und Covid 19 – Welt-Asthma-Tag am 04. Mai

St. Franziskus-Stiftung Münster am 29.04.21

Bild: St. Barbara-Klinik Hamm GmbH

Atemnot, Husten, „man kann plötzlich nicht mehr“ – das sind typische Beschwerden, mit denen Asthmatiker zu kämpfen haben. Immerhin rund acht Millionen Menschen sind deutschlandweit betroffen.

„Viele Menschen haben das typische Bild von Asthma vor Augen und wissen gar nicht, dass die Krankheit auch völlig untypisch auftreten, aber auch in der Regel gut therapiert werden kann,“ erklärt Dr. Markus Unnewehr.

Auch andere Lungenerkrankungen können sich wie ein Asthma zeigen, allen voran die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD). Und in der COVID-Pandemie tauchen viele Fragen zur Infektion bei Lungenerkrankten, Impfungen u. a. auf.

Dr. med. Markus Unnewehr, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Infektiologie, Schlafmedizin und Allergologie an der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen beantwortet Ihre Fragen zum Welt-Asthma-Tag am 04. Mai auf unseren Social-Media-Kanälen über Asthma, Lungenerkrankungen und COVID-19.

Stellen Sie Ihre Fragen im Vorfeld an socialmedia@barbaraklink.de oder auf Social-Media-Kanälen Facebook @stBarbaraKlinik und Instagram @Barbarajosefhamm

Lunge & Atemwege

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 103 Queries
  • 0,765 Seconds
  • Page ID: 11032
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr