Wir können Gesundheit

BTGA-Online-Tagung

Architekten, Planer und Ingenieure erhalten brandaktuelle Fachinformationen zu Barrierefreheit und Schallschutz live aus der Kaldewei Iconic World

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG am 18.05.21

Kaldewei ist Gastgeber der Online-Tagung „Fit im Bad – Integrale Planung und Ausführung“ des Bundesindustrieverbands Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA). Die virtuelle Veranstaltung wird am 27. Mai ab 14 Uhr live aus der Kaldewei Iconic World in Ahlen gesendet. Thematisch liegt der Schwerpunkt auf dem Nichtwohngebäudebereich wie Hotels sowie Alten- und Pflegeheime. Betrachtet werden aktuelle DIN-Normen und Entwicklungen im Sanitärbereich. Die Veranstaltung wird mit bis zu drei Punkten als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Der Badhersteller Kaldewei beteiligt sich gleich mit zwei Experten-Vorträgen. Tipps zu „Barrierefreiheit auf kleinstem Raum“ und Hintergründe zur DIN 18040-2 liefert ab 14.40 Uhr Frank Jentsch, der bei Kaldewei die Leitung Projektmanagement Deutschland inne hat. Über VDI 4100/DIN 4109 und die sichere und kostenoptimierte Einhaltung von Schallschutzanforderungen referieren im Anschluss ab 15.10 Uhr Tobias Meyer (Innovation und Entwicklung, Kaldewei) und Bauakustiker Bernd Kaltbeitzel vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP.

Unterstützt wird der Informationstag durch die ideellen Träger Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS), Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA), FH Münster (Fachbereich Energie · Gebäude · Umwelt) sowie die Franz Kaldewei GmbH & Co. KG und die ACO Passavant GmbH. Die Veranstaltung ist kostenfrei und aktuell bundesweit bei den Ingenieurkammern in Akkreditierung. Die Anmeldung erfolgt durch eine E-Mail mit Namen, Organisation und persönlicher E-Mail-Adresse bis zum 25. Mai 2021 an mueller@btga.de.

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 108 Queries
  • 0,800 Seconds
  • Page ID: 11169
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr