Wir können Gesundheit

Erweiterungsbau eröffnet

medicos.AufSchalke Reha GmbH & Co. KG am 25.06.21

Nach einer Bauzeit von nicht einmal einem Jahr hat das medicos.AufSchalke seinen Erweiterungsbau Haus 2 auf der Parkallee 5 in Betrieb genommen. Mit einer zusätzlichen Fläche von rund 5.000qm entwickelt das medicos.AufSchalke seinen Versorgungsauftrag für Gelsenkirchen und das westliche Ruhrgebiet weiter. Zukünftig verteilt sich das Leistungsangebot des medicos.AufSchalke also auf zwei Häuser, deren Leistungsbereiche zwar autark sind, sich aber dennoch gegenseitig ergänzen.

Haus 2 beherbergt die Bereiche Diagnostik (Sportmedizinisches Institut, Orthopädie.AufSchalke, Radiologie AufSchalke), Fort- und Weiterbildung (ZAR Akademie im medicos) und Psychosomatik.
Das Sportmedizinische Institut ist erste Adresse sowohl für Leistungssportler und ambitionierte Hobbyathleten in der Region, als auch für Gesundheitsbewusste. Neben leistungsdiagnostischen Untersuchungen werden hier auch internistisch-kardiologische Gesundheitsdiagnostiken für jedermann angeboten. Ein ganz besonderer Höhepunkt von Haus 2 ist die große Bewegungshalle im 3. Obergeschoss mit freiem Blick auf das alte Parkstadion.

Mit der neu gegründeten ZAR Fortbildungsakademie im medicos kommt das medicos auch seinem Bildungsauftrag nach. Die Akademie ist Anlaufpunkt im Bereich Fort- und Weiterbildung für medizinische Fachkräfte der Region und auch darüber hinaus.

Im Erdgeschoss von Haus 2 haben sich zudem zwei externe Partner angesiedelt, die das Angebot bestens ergänzen: Dr. Patrick Ingelfinger, Leiter der Medizinischen Abteilung und Mannschaftsarzt des FC Schalke 04, hat die privatärztliche orthopädische Praxis „Orthopädie.AufSchalke“ eröffnet. Das Bergmannsheil Buer betreibt mit der „Radiologie AufSchalke“ seine erste radiologische Praxis außerhalb eines Krankenhauses und schließt damit eine Versorgungslücke am Standort.

Für den Betrieb des Café georgs in Haus 2 konnten man ebenso wie in Haus 1 für das Bistro AufSchalke mit der IntZeit , ein Unternehmen der Sozialwerkstätten St. Georg, gewinnen, so dass beide Restaurants als integrative Einrichtungen geführt werden.

Unter dem Dach von Haus 1 sind vorwiegend Rehabilitation, Therapie und Training beheimatet. Durch den Umzug der Abteilung Psychosomatik in Haus 2 konnte die Physiotherapie.Praxis ihren Bereich vergrößern und so dem wachsenden Bedarf an Therapien auf Rezeptverordnung durch Haus- und Fachärzte nachkommen. Mit der Ansiedlung im Erdgeschoss von Haus 1 ist die Physiotherapie.Praxis zukünftig barrierefrei erreichbar. Außerdem hat unser Partner für Orthopädie-technik, das Care Center Deutschland, im Bereich der Physiotherapie.Praxis nun einen eigenen Raum. Hier versorgen die Mitarbeiter des Care Centers unsere Patienten beispielsweise mit Einlagen, Prothesentechnik und anderen Hilfsmitteln.

Des Weiteren ist der Bereich für die sportartspezifische Rehabilitation ausgebaut worden, so dass Profisportler nun nach einer Verletzung auf noch größerer Fläche therapiert werden und zu Höchstleistungen zurückkehren können.

Mit der räumlichen Erweiterung ist zudem die Einrichtung des neuen Indikationsbereichs Gynonkologie möglich geworden. Ab sofort kann das medicos.AufSchalke Frauen nach gynäkologischen Krebserkrankungen eine ambulante und wohnortnahe Rehabilitation anbieten. Dieses Angebot ist einzigartig im Ruhrgebiet.

Das medicos.AufSchalke verfügt nun über eine Gesamtfläche von rund 20.000qm mit bester
Infrastruktur und bietet eine herausragende Gesundheitsversorgung am Standort Gelsenkirchen.

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 108 Queries
  • 0,798 Seconds
  • Page ID: 11435
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr