Wir können Gesundheit

Neues „Diabeteszentrum Ruhrgebiet“

Evangelische Stiftung Augusta am 03.08.21

Augusta-Chef de Cuisine Ralf Meyer (rechts im Bild) präsentiert der Ärztlichen Leiterin Dr. Kirsten Kampmann (links) und Chefarzt Prof. Dr. Juris Meier (Mitte) die neuen, für Diabetiker geeigneten Gerichte höchster Speisenqualität.

Die Diabetologie der Augusta Kliniken vergrößert sich: das neugegründete Diabeteszentrum Ruhrgebiet unter der Leitung von Prof. Dr. Juris J. Meier vereint und erweitert die Diabetesbehandlung an den Standorten in Bochum und Hattingen. Der international bekannte Spezialist für Diabeteserkrankungen wird mit seinem seit vielen Jahren eingespielten Team sämtliche Typ-1- und Typ-2-Diabeteserkrankungen versorgen. Neben einer umfassenden Therapieberatung und Bewegungsangeboten beinhaltet das erweiterte Konzept auch ein besonderes Ernährungsprogramm: Chef de Cusine Ralf Meyer und sein mehrfach ausgezeichnetes Küchenteam versorgen die Patienten mit speziell für Diabetiker ausgearbeiteten und abwechslungsreichen Menüs.

Die Standorte in Bochum und Hattingen sind dabei unterschiedlich ausgerichtet: Patienten mit akuten, gastrointestinalen Beschwerden sowie Notfälle jeder Art werden überwiegend in Bochum versorgt. Dort ist das Team in Zusammenarbeit mit den chirurgischen Abteilungen auch auf das Krankheitsbild „diabetischer Fuß“ spezialisiert. Ist eine neue oder erstmalige Blutzuckereinstellung erforderlich, stehen für die Patienten am Evangelischen Krankenhaus in Hattingen 20 Betten auf der frisch renovierten und modernisierten Diabetesstation zur Verfügung. Bei den mehrtägigen Aufenthalten zur Einstellung werden die Patienten durch speziell ausgebildete Diabetesberaterinnen über Ernährung, den praktischen Umgang mit Messgeräten oder Insulin und viele weitere Themen geschult und aufgeklärt. Auch die gesamte Breite der modernen Diabetestechnologien (Insulinpumpen, kontinuierliche Blutzuckermesssysteme, etc.) kommt im neuen Diabeteszentrum zum Einsatz.

Neben den beiden Oberärztinnen Dr. Kirsten Kampmann, Ärztliche Leiterin des Zentrums, und Anna Lindmeyer wird das Zentrum zudem durch die Diabetesberaterinnen Beate Riedel und Marie Grothe sowie mehrere spezialisierte Pflegekräfte verstärkt. Ein Großteil des Teams arbeitet bereits seit vielen Jahren zusammen und möchte das etablierte Konzept nun an den Augusta Kliniken erweitern. „Ein besonderes Highlight ist für mich die hervorragende Speisenversorgung. Die Zusammenarbeit mit dem ausgezeichneten Küchenteam und Herrn Meyer als ehemaligen Sternekoch gibt uns ganz neue Möglichkeiten zur Ernährungstherapie“, betont Chefarzt Prof. Meier. Das Ernährungsprogramm ist dabei nicht nur abwechslungsreich, sondern wird ausschließlich mit frisch zubereiteten Lebensmitteln hergestellt. „Zusammen mit unseren vielfältigen Bewegungsprogrammen stellen diese modernen Ernährungskonzepte oftmals den Schlüssel zum Erfolg der Diabetesbehandlung dar“, so Prof. Meier.

Interessierte Patienten können sich unter den Nummern 02324 502 5375 (Frau Riedel, EvK Hattingen) und 0234 517-2322 (Sekretariat der Klinik für Innere Medizin, Bochum) melden. E-Mail: diabeteszentrum@augusta-kliniken.de Weitere Informationen finden Sie unter www.diabeteszentrum-ruhrgebiet.de

Gesundheitsmetropole Ruhr

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 111 Queries
  • 2,183 Seconds
  • Page ID: 11610
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr