Wir können Gesundheit

Weiterbildung fördern – Fachkräftemangel beseitigen

Projekt zur Entwicklung einer neuen und individuellen Lernplattform im Ruhrgebiet gestartet

MedEcon Ruhr – Intern am 14.09.21

Mit dem Verbundprojekt MINDED.RUHR (My INdividual Digital Education) startet MedEcon Ruhr, das Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr, gemeinsam mit weiteren sieben Partnern ein Vorhaben, welches das individualisierte Lernen und die berufliche Weiterbildung auf eine neue Stufe stellt.

Das Projekt wurde im Rahmen des Innovationswettbewerbs „INVITE – Digitale Plattform beruflicher Weiterbildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bewilligt. Ziel dieser Initiative ist es Maßnahmen zu fördern, die im Rahmen der Nationalen Weiterbildungsstrategie Menschen die Möglichkeit bietet sich digital und möglichst unkompliziert weiterzubilden.

Gerade in der Gesundheitsbranche, die stetig wächst, fehlt es immer dringender an qualifizierten Fachkräften aus den Bereichen der Medizin, der Pflege, der Verwaltung und auch der Technik. Häufig werden die in Studium oder Berufsausbildung erlernten Inhalte von den schnellen Entwicklungen im praktischen Berufsalltag überholt. Die notwendige Konsequenz wären regelmäßige und aktuelle Weiterbildungsangebote, die aber häufig mit dem Berufsalltag nicht in Einklang zu bringen sind.

Genau an dieser Stelle setzt das Projekt MINDED.RUHR an und greift auf digitale Lösungen zurück. Die erste Hürde des Vorhabens besteht darin, ein offenes System an Weiterbildungsangeboten verschiedenster Plattformen und Lernmanagementsystemen miteinander zu vernetzen. Dazu zählen neben den Systemen der Digital Health Academy Ruhr und Angeboten des Partners TUTOOLIO auch die bisher kaum genutzten Bildungsinhalte der Moodle Plattformen von Hochschulen und öffentlichen Einrichtungen.  Im ersten Schritt findet eine Erforschung und Erprobung, sowie eine öffentliche Bereitstellung eines standardbasierten Übersetzungsmechanismus für die unterschiedlichen Weiterbildungsformate statt. Das dient dann einer neuen und noch nie dagewesenen Vernetzung von Weiterbildungsangeboten unterschiedlichster Plattformen.

Parallel dazu beginnt die Erforschung und Erprobung einer KI-gestützten und automatisierten Bereitstellung von Inhalten auf der Lernplattform. Somit wird am Ende erreicht, dass je nach Bildungsadressat:innen individuelle und zugeschnittene Lerninhalte in digitaler Form angeboten wird und auch wahrgenommen werden kann. Um die Bedarfe aller Berufsgruppen gut und effizient zu bedienen, arbeitet das Konsortium mit Akteuren aus Krankenhäusern, ambulanter Pflege, der Pflegewissenschaft und mit Gesundheitsnetzwerken zusammen. Gerade die Vielfalt und Fülle der Gesundheitsmetropole Ruhr bietet hier einen sehr umfassenden Referenzraum.

Fort- und Weiterbildung in der Gesundheitsbranche wird durch die Entwicklungen von MINDED.RUHR nicht nur digitaler, sondern auch effizient und passgenau für alle Berufsgruppen dieser dynamischen und hoch innovativen Branche.

Gesundheitsberufe

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 118 Queries
  • 1,501 Seconds
  • Page ID: 11850
  • Template: single.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr