Wir können Gesundheit

Dr. Wolrad Rube verlässt i-SOLUTIONS Health GmbH

i-SOLUTIONS Health GmbH am 05.04.22

Nach erfolgreicher Zusammenführung der i-SOLUTIONS Health GmbH und der Meona GmbH unter dem neuen Markendach Mesalvo gibt Dr. Wolrad Rube den Staffelstab an ein gemeinsames Mesalvo-Management weiter. Der inzwischen 71-jährige Rube bleibt als Gesellschafter jedoch eng mit der neuen Mesalvo verbunden. 

Nach fast 40 Jahren in der IT-Gesundheitsbranche gibt Dr. Wolrad Rube seine Tätigkeit als Vorsitzender der Geschäftsführung der i-SOLUTIONS Health GmbH und der Mesalvo GmbH auf eigenen Wunsch auf und verabschiedet sich aus dem operativen Geschäft. Die Aufgaben werden in einem neuen Management Team der Mesalvo neu verteilt.

Joachim Schweizer, Geschäftsführer von i-SOLUTIONS Health und Mesalvo:
„Wolrad Rube ist ein Urgestein der IT-Gesundheitsbranche und hat mit seinem Gespür für Markt, Menschen, Medizin & Vernetzung die Entwicklung von i-SOLUTIONS und seinen Tochter-Unternehmen entscheidend geprägt. Unter seiner Führung hat sich i-SOLUTIONS zum Anbieter für ganzheitliche IT-Konzepte aus Beratung, Software und Service für Klinik, Labor und Radiologie entwickelt. Seine Idee, einen Anbieter für ein volldigitales Rundum-Sorglos-Paket aus einer Hand zu entwickeln, war die Voraussetzung für den jüngsten Zusammenschluss unter dem Mesalvo-Dach.“

Als Vorsitzender der Geschäftsführung hat Dr. Wolrad Rube die Idee der Zusammenführung von i-SOLUTIONS Health und Meona unter dem gemeinsamen Markendach Mesalvo initiiert und damit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Nach Abschluss der Zusammenführung konzentriert er sich nun auf seine Rolle als Gesellschafter. Joachim Schweizer: „Die Mesalvo-Unternehmen sind Wolrad Rube zu großem Dank verpflichtet und wir freuen uns, dass er uns als Gesellschafter und Impulsgeber weiterhin verbunden bleibt.“

Dr. Wolrad Rube

Dr. Wolrad Rube verantwortete als Vorsitzender der Geschäftsführung seit April 2017 die Aktivitäten der i-SOLUTIONS Health GmbH. Zuvor war er von November 2014 bis März 2017 bereits Aufsichtsratsvorsitzender. Er übernahm das seinerzeit sanierungsbedürftige Unternehmen, richtete es neu aus, formte daraus eine sehr gesunde und ertragreiche mittelständische Unternehmensgruppe und schuf damit die Grundlage für die jüngst abgeschlossene Zusammenführung mit Meona unter dem Markendach Mesalvo.

Rube ist promovierter Jurist und fokussierte sich nach selbständiger Tätigkeit als Rechtsanwalt und Syndikus bereits in den frühen 80er Jahren auf die wachsende Healthcare-IT-Branche, in der er verschiedene leitende Positionen innehatte. Rube gilt als Vordenker für die Digitalisierung von Krankenhaus- und Laborlösungen und engagiert sich zudem in unterschiedlichen Gremien der Gesundheitswirtschaft. Er sitzt im Beirat der MEDICA und ist dem Branchenverband der Healthcare-IT-Hersteller bvitg e.V. eng verbunden, wo er viele Jahre im Vorstand, u.a. als Vorstandsvorsitzender im Jahr 2006, tätig war.

Dr. Wolrad Rube verlässt i-SOLUTIONS Health und Mesalvo mit dem berühmten lachenden und weinenden Auge: „Nach so langer Zeit in einer besonderen Branche, in der ich den digitalen Wandel aktiv mitgestalten durfte, ist der Zusammenschluss der Unternehmen unter dem Mesalvo-Markendach der krönende Abschluss“, so Rube. „Ich verabschiede mich mit dem guten Gefühl, dass durch den Zusammenschuss ein marktführender Software-Anbieter im Gesundheitswesen entstanden ist, der selbstbewusst in die Zukunft schauen kann und das Versprechen „Software von Experten für Experten“ nachhaltig erfüllen wird. Das war mir besonders wichtig und ich freue mich, meinen Beitrag dazu geleistet zu haben.“

IT im Gesundheitswesen

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr