Wir können Gesundheit

106 Auszubildende starten in die Pflegeausbildung

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 2. August 2022

Für 106 Auszubildende begann am 01. August 2022 ein neuer Lebensabschnitt: In den nächsten drei Jahren werden sie in der St. Elisabeth Gruppe zu Pflegefachfrauen und -männern ausgebildet. Das Besondere an der Ausbildung ist, dass die Auszubildenden die Pflege aller Altersgruppen kennenlernen. Eine Spezialisierung in der Altenpflege oder Kinderkrankenpflege ist im letzten Ausbildungsdrittel möglich.

In den kommenden drei Jahren bildet die St. Elisabeth Gruppe 106 neue Auszubildende zu Pflegefachfrauen und -männern aus.

Während der Ausbildung erhalten die zukünftigen Pflegekräfte einen Einblick in alle Bereiche der Pflege – von der Kinderkrankenpflege über die Ambulante Pflege bis hin zur Altenpflege. „Die Auszubildenden haben während der Ausbildung die Möglichkeit herauszufinden, welcher Bereich der Pflege ihnen am besten gefällt und wo ihre individuellen Stärken liegen“, berichtet Sabine Dreßler, Leitung der Pflegeschule.

Enge Betreuung während der Theorie- und Praxisphasen

Die Praxiseinsätze absolvieren die Auszubildenden in den verschiedenen Einrichtungen der St. Elisabeth Gruppe, dazu zählen neben drei Krankenhäusern der Vollversorgung auch zwei Spezialkliniken, Pflegeeinrichtungen für Senioren, ein ambulanter Pflegedienst und zwei Hospize sowie bei weiteren Kooperationspartner. An ihrer Seite stehen dabei immer die Praxisanleiter auf den Stationen sowie die Lehrer der Pflegeschule.

Die theoretischen Kenntnisse werden an der Pflegeschule auf dem Campus vermittelt. Dort erlernen die Auszubildenden unter anderem, den Pflegebedarf eines Patienten festzustellen und darauf aufbauend den Pflegeprozess zu planen, durchzuführen und zu bewerten. Auch das richtige pflegerische Handeln im Umgang mit den Patienten steht auf dem Lehrplan.

Zukunftsperspektiven nach der Ausbildung

 Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der Übernahme stehen den zukünftigen Pflegekräften vielfältige Karrieremöglichkeiten und Einsatzbereiche in der St. Elisabeth Gruppe offen. Dazu zählen z. B. Fachweiterbildungen in spezialisierten Bereichen der Pflege wie der Endoskopie oder Geriatrie sowie ein berufsbegleitendes Hochschulstudium der Pflegewissenschaft oder Pflegepädagogik.

 Die Ausbildung zur Pflegefachkraft in der St. Elisabeth Gruppe startet in diesem Jahr noch zum 01. Oktober und 01. Dezember. Alle Informationen rund um die Ausbildung gibt es unter www.elisabethgruppe.de/pflegeschule.

Gesundheitsberufe

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr