Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online

Datenbasierte Lösungen und Arztinformationssysteme gebündelt

Berufung von Daniela Hommel als CFO

CompuGroup Medical SE am 5. Oktober 2023

CompuGroup Medical SE & Co. KGaA (CGM), einer der weltweit führenden E-Health-Anbieter, treibt die Kundenausrichtung der digitalen Lösungen und die Nutzung Künstlicher Intelligenz (KI) weiter voran. Für die CGM-Kunden vor allem in den Arztpraxen erfolgt eine stärkere Bündelung der Kernaktivitäten, um dadurch die Digitalisierung im Gesundheitswesen noch schneller voranzutreiben. Studien zeigen, dass Ärzte und ihre Teams für jede Stunde, die sie den Patientinnen und Patienten widmen können, drei bis vier Stunden mit Verwaltungsarbeit verbringen. AI-basierte Lösungen können solche Ineffizienzen im Gesundheitswesen zum Wohle der Patientinnen und Patienten deutlich reduzieren. Um für die Kundinnen und Kunden die bestmögliche Unterstützung zu ermöglichen, integriert CGM nun die Geschäftsaktivitäten des CHS-Segments in das AIS-Segment.  

Dr. Eckart Pech, Geschäftsführender Direktor Consumer & Health Management Information Systems, verlässt das Unternehmen nach erfolgreicher Aufbauphase des Datengeschäfts per März 2024 auf eigenen Wunsch. Eckart Pech hatte seit seinem Eintritt in das Unternehmen im November 2019 zunächst den Ausbau der Telematikinfrastruktur in Deutschland vorangetrieben. Mit steigender Relevanz der Datennutzung zur Unterstützung der Ärztinnen und Ärzte war er verantwortlich für den Auf- und erfolgreichen Ausbau des Datengeschäfts. 

Ebenfalls per März 2024 beruft der Verwaltungsrat Daniela Hommel als Chief Financial Officer. Daniela Hommel ist seit 2012 in verschiedenen Finanz- und Controlling-Funktionen im Fresenius-Konzern beschäftigt. Seit 2018 verantwortete sie dort als Chief Financial Officer die Performance des Segments Fresenius Helios. In 2022 übernahm sie die Rolle als Chief Financial und Innovation Officer der Helios Global Health GmbH mit dem Ziel, den Zugang zur Gesundheitsversorgung weltweit mit neuen Versorgungsformen zu verbessern. Zudem hat sie seit 2022 als CEO die Geschäftsverantwortung der Fresenius-Digitaltocher Curalie übernommen. Zuvor war sie 14 Jahre bei der KPMG beschäftigt, zuletzt als zuständige Audit Partnerin im Bereich Healthcare. Bis zu ihrem Eintritt in die CompuGroup Medical wird die CFO-Rolle weiterhin interimistisch von CEO Michael Rauch verantwortet. 

Frank Gotthardt, Gründer der CGM und Vorsitzender des Verwaltungsrats, kommentiert: „Die CGM bleibt Motor der Digitalisierung im Gesundheitswesen, national und international. Datenbasierte Lösungen und Künstliche Intelligenz spielen dabei zukünftig eine entscheidende Rolle. Mit Daniela Hommel gewinnen wir eine hervorragende Finanzexpertin mit Erfahrung im Gesundheitswesen. Eckart Pech möchte ich ausdrücklich für seine wichtigen Beiträge zum Erfolg der CGM, insbesondere beim Aufbau datenbasierter Lösungen, danken. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles erdenklich Gute.“ 

Michael Rauch ergänzt: „Bei der Integration der CHS-Geschäftsaktivitäten in das AIS-Segment steht der Mehrwert für die Ärztinnen und Ärzte im Vordergrund, die wir bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens unterstützen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Daniela Hommel, danke Eckart Pech für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen vier Jahren und wünsche ihm ebenfalls alles erdenklich Gute.“

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit Wir können Gesundheit

Eine TOUR durch die Gesundheitsmetropole Ruhr

Hier gelangen Sie zur PDF des Tourbooks. Sie können aber auch direkt in den unten stehenden Kapitel beginnen.