Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online

Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH

Haus Harkorten 8
58135 Hagen

Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH

Das Virtuelle Krankenhaus NRW (VKH.NRW) bietet Ärztinnen und Ärzten zielgerichtete, effiziente Unterstützung in einer Vielzahl von Behandlungssituationen. Über eine digitale Vermittlungs- und Service-Plattform ermöglicht das VKH.NRW den Zugang zu Tumorboards und vermittelt Telekonsile für spezifische Indikationsbereiche – ein „Werkzeug“ zur Verbesserung der Behandlungsqualität und Zusammenarbeit, das sowohl in Kliniken als auch in Praxen Anwendung findet.

Das VKh.NRW ist jedoch mehr als nur eine digitale Einrichtung; es ist ein integrativer Partner im medizinischen Alltag. Durch das sektorenübergreifende, interdisziplinäre Netzwerk findet ein wertvoller Wissenstransfer über regionale Grenzen hinweg statt.“Gemeinsam zum Wohle Ihrer Patienten“, das ist unser Motto.

Tumorboards ermöglichen es, gemeinsam komplexe Krebsfälle zu diskutieren, alle erforderlichen Expert:innen zusammen zu bringen und die getroffenen Entscheidungen zu dokumentieren. Durch innovative Technologien sowie standardisierte Prozesse wird nicht nur die Effizienz und Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit gesteigert, auch die Versorgungsqualität für Krebs-Patienten, , wird optimiert.

Das primäre Ziel des VKH.NRW ist es, die elektronisch gestützte Vernetzung und Zusammenarbeit von Ärzten erstmals in eine regelhafte Struktur zu bringen und auf diese Weise allen Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen den Zugang zu qualitativ hochwertiger, wohnortnaher Versorgung zu gewähren.

Durch die kontinuierliche Erweiterung seines Netzwerks und Portfolios nimmt das VKH.NRW eine Führungsrolle in der digitalen Transformierung des Gesundheitswesens ein und setzt neue Maßstäbe für digitale Gesundheitsdienstleistungen in Nordrhein-Westfalen.

Gegründet wurde die Virtuelles Krankenhaus NRW gGmbH, als gemeinnützige Trägergesellschaft des VKh.NRW und Tochter des Landes Nordrhein-Westfalen, im Jahr 2020. Seit Gründung hat sie – verstärkt durch die COVID-19 Pandemie – eine wichtige Rolle in der intensivmedizinischen Patientenversorgung übernommen, wie die bislang über 4000 durchgeführten Telekonsile belegen. Im Rahmen des Pilotbetriebs, der in spezifischen Indikationen Anwendung fand, konnte die Effektivität der telemedizinischen Beratung unter Beweis gestellt werden. Die Plattform, die dafür eingesetzt wird, befindet sich in ständiger Weiterentwicklung, um die Services noch benutzerfreundlicher und umfassender zu gestalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der VKh.NRW Homepage.

Kontaktieren Sie gern unser Kundenbetreuungsteam und vernetzen Sie sich mit uns auf Linkedin. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme in unserem telemedizinischen Netzwerk.

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit Wir können Gesundheit

Eine TOUR durch die Gesundheitsmetropole Ruhr

Hier gelangen Sie zur PDF des Tourbooks. Sie können aber auch direkt in den unten stehenden Kapitel beginnen.