Wir können Gesundheit
14 Sep

25 Jahre Huntington-Zentrum NRW

Samstag, 14. September 2019, 14:00 von Kath. Klinikum Bochum gGmbH – Universitätsklinikum der RUB

Prof. Huu Phuc Nguyen

Ärztliche Leiter sind federführend in der Entwicklung neuer Therapien

Sein 25-jähriges Bestehen feiert das in Bochum ansässige Huntington-Zentrum NRW, ein Kooperationsprojekt zwischen der Abteilung für Humangenetik der Ruhr-Universität Bochum (Prof. Huu Phuc Nguyen) und der benachbarten Universitätsklinik für Neurologie (Direktor: Prof. Ralf Gold) des St. Josef-Hospitals. Anlässlich des Jubiläums organisieren beide am kommenden Samstag (14. September, ab 14 Uhr) im Hörsaalzentrum des Klinikums ein großes Symposium mit hochkarätiger Besetzung für Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten, Patienten, Angehörige und die interessierte Öffentlichkeit.

Schwerpunkte des auf klinischer Seite von St. Josef-Hospital-Oberarzt Prof. Carsten Saft geleiteten Zentrums sind die Patientenversorgung und die Beratung von Familienangehörigen. Dieses versorgt heute jährlich gut 800 ambulante Patienten aus allen Landesteilen. Die Abteilung für Humangenetik führt seit 1993 die DNA-Tests durch und berät derzeit jährlich mehr als 200 Familien mit Erkrankungsrisiko. Jüngste Bausteine im Zentrum sind eine neurogenetische Ambulanz, Studien zur Erforschung neuer Medikamente und eine Kooperation mit der Bochumer Universitätskinderklinik (Direktor: Prof. Thomas Lücke) bei der Versorgung von jungen Huntington-Patienten, sowie Mitarbeit im Zentrum für seltene Erkrankungen (CeSER). Einen herausragenden wissenschaftlichen Ruf hat sich das Zentrum durch seine Arbeit an modifizierenden Genen, Biomarkern, zur Pathophysiologie und -Anatomie sowie zur Erforschung eigener Therapieansätze erarbeitet. Kooperationspartner sind u. a. das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt Köln, das Forschungszentrum Jülich sowie zahlreiche andere neurologische Universitätskliniken und Forschungsabteilungen im In- und Ausland. Prof. Saft ist darüber hinaus federführender Autor der Behandlungsleitlinien „Chorea Huntington“ der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Das Huntington-Zentrum am St. Josef Hospital gehört heute weltweit zu den führenden Kliniken für die Huntington-Erkrankung. Mehr Informationen über die Arbeit des Zentrums und das Programm des Jubiläums-Symposiums am 14. September finden Interessierte im Internet unter www.neurologie.klinikum-bochum.de.


Gesundheitsforschung Gehirn & Nerven

Zurück zur Terminübersicht

MedEcon Ruhr © 2019

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr