Wir können Gesundheit
07 Feb

Mittwoch, 7. Februar 2024, 18:00 in Herne

St. Elisabeth Gruppe GmbH

Ausbildungsplätze für 2024 in der Logopädie, Physio- und Ergotherapie

Zu einem Infoabend lädt die Akademie der Logopädie, Ergo- und Physiotherapie der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr am Mittwoch, dem 07. Februar 2024, um 18.00 Uhr ein. Interessierte können sich über die verschiedenen vergüteten Ausbildungen in der Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie informieren, die im Oktober bzw. Dezember 2024 starten.

Die Ausbildung an der Akademie der Physiotherapie umfasst spezifische Therapieverfahren und Trainingsaspekte, sodass u.a. Störungen des Bewegungsapparates verbessert werden können. Das Spektrum der behandelten Erkrankungen ist dabei vielfältig: Physiotherapeuten arbeiten zum Beispiel mit Patienten aus den Bereichen Orthopädie, Neurochirurgie, Neurologie, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin und Rheumatologie zusammen. Auch die therapeutische Begleitung von Sportlern im Breiten- und Leistungssport wird von Physiotherapeuten übernommen.

Schlaganfälle, Demenz oder Arthrose können bei Patienten dazu führen, dass sie bestimmte Handlungs- und/oder Bewegungsfähigkeiten verlieren. Ergotherapeuten unterstützen sie dabei, diese wieder zu erlangen. Die Ergotherapie beruht auf einer medizinisch-sozialwissenschaftlichen Grundlage. Der Mensch als Ganzes steht im Mittelpunkt, nicht nur ein einzelnes, zu behandelndes Körperteil oder Körperbereich. Dabei wenden Ergotherapeuten vielfältige Therapieansätze an und entwickeln kreative Lösungen.

Logopäden behandeln Patienten mit Sprech- und Stimmstörungen aller Altersklassen. Sie trainieren die Sprachfähigkeit und entwickeln einen Therapieplan, der individuell auf die Patienten abgestimmt wird. In Krankenhäusern werden Logopäden oftmals bei Patienten eingesetzt, die einen Schlaganfall erlitten haben oder zuvor beatmet wurden und im Anschluss eine logopädische Therapie benötigen. Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen bilden die Hauptaufgabe von Therapeuten, die in Logopädie-Praxen arbeiten.

Die Ausbildung aller Fachrichtungen ist an der Akademie schulgeldfrei und wird vergütet. Die theoretische Schulausbildung erfolgt am Campus der St. Elisabeth Gruppe. Zudem absolvieren die Auszubildenden Praxiseinsätze in verschiedenen Einrichtungen der St. Elisabeth Gruppe und bei Kooperationspartnern. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung ist eine Übernahme möglich.

„Die Akademien freuen sich über Bewerbungen für das laufende Jahr. Bei unserem Infoabend stellen wir die Ausbildungsangebote in der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie vor und beantworten in einer persönlichen Atmosphäre Fragen“, erzählt Beate Stock-Wagner, Gesamtleitung der Akademie der Logopädie, Physio- und Ergotherapie der St. Elisabeth Gruppe.

Die Veranstaltung findet am 07. Februar 2024 um 18.00 Uhr in der Akademie der Logopädie, Ergo- und Physiotherapie, Hörsaal, Widumer Straße 8, 44627 Herne, statt. Informationen und Anmeldung unter www.elisabethgruppe.de/infoabend-akademien.

Bewerbungen sind über das Jobportal möglich: www.elisabethgruppe.de/jobportal

Gesundheitsberufe


Alle Termine

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr