Wir können Gesundheit
19 Dez

Das kranke Krankenhaus – zwischen etabliertem Stillstand und ‚revolutionären‘ Sprüngen

Montag, 19. Dezember 2022, 18:00 bis 19:30 in Virtuell

Zu viele Krankenhäuser, zu wenige Fachkräfte, Finanzierungslücken bei Investitionskosten – die Liste der Probleme in der deutschen Krankenhauslandschaft ist lang. Nun soll das System nach Plänen des Bundesgesundheitsministers reformiert werden. Ist das der große Wurf für die Krankenhäuser in Deutschland? Eine hochkarätig besetzte Expertenrunde diskutiert am 19. Dezember 2022 ab 18 Uhr die derzeitige Gesundheitspolitik im Virtual Classroom der FOM Hochschule und ordnet die jüngsten politischen Ankündigungen ein.

Teilnehmer der Expertenrunde sind:

 Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer (Mediziner und Autor),

Prof. Dr. Klaus Hekking (ehemaliger Vorstandsvorsitzender SRH Holding),

Prof. Dr. Jochen Werner (Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender Uni-Klinikum Essen),

Sandra Waldermann-Scherhak (FOM Master-Studentin „Public Health“ und Gründerin des Health-Startups MOVINDA)

Volkan Kurmali (FOM Bachelor-Student „Pflege und Digitalisierung“ und Pflegefachkraft)

Moderiert wird die Veranstaltung von FOM Prof. Dr. Matusiewicz, Dekan des Hochschulbereichs Gesundheit & Soziales.

Kompakt

 „Das kranke Krankenhaus – zwischen etabliertem Stillstand und ‚revolutionären‘ Sprüngen“

  1. Dezember 2022 | 18:00 – 19:30 Uhr

Termin vormerken und live mitdiskutieren unter https://youtu.be/RBylmD1Yvnk

Gesundheitsmetropole Ruhr

Alle Termine

© 2023 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr