Wir können Gesundheit
27 Mrz

Endoprothesen für Hüfte und Knie – Herner Experten laden zur Fortbildung

Mittwoch, 27. März 2019, 16:00 von St. Elisabeth Gruppe GmbH

Als zertifiziertes Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung verfügt das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr am Standort St. Anna Hospital Herne über eine hohe Expertise auf dem Gebiet der Hüft- und Knieprothesenimplantation. Neueste technische Entwicklungen sorgen dafür, dass sich das Feld der Endoprothetik in einem steten Wandel befindet – daher lädt das Team des Zentrums rund um Chefarzt Dr. Oliver Meyer am Mittwoch, dem 27. März 2019, zu einer Fortbildungsveranstaltung ein und stellt die aktuellen Erkenntnisse vor.

Eine Endoprothese ist ein künstlicher Gelenkersatz, der anstelle des erkrankten Gelenkes implantiert wird. Im Zentrum für Becken-, Hüft-, Knie- und Fußchirurgie setzen Chefarzt Dr. Oliver Meyer und sein Team jährlich über 1.300 Prothesen im Bereich des Hüfte und des Knies ein oder wechseln diese aus. Aufgrund der großen Erfahrung auf diesem Gebiet und des hohen Qualitätsstandards der Behandlung ist es als Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung zertifiziert. Anhand anschaulicher Vorträge und einer live aus dem Operationssaal übertragenden Hüftprothesenimplantation möchten die Herner Experten ihren Fachkollegen nun die neuesten Erkenntnisse und Fortschritte in der Endoprothetik vorstellen.

Zu Beginn des Nachmittages steht die Hüftgelenksprothese im Fokus. So sprechen die Experten beispielsweise über die korrekte Positionierung. Im Anschluss wird die Knieprothese thematisiert. Hier geht es unter anderem um Designmerkmale moderner Knieprothesen, die immer besser die natürlichen Bewegungsabläufe des menschlichen Körpers nachahmen können. Nach der Live-Übertragung aus dem Operationssaal wird dann unter anderem über die physiotherapeutische Nachbehandlung berichtet.
Zum Abschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit den Referenten. Die Fortbildungsveranstaltung beginnt um 16.00 Uhr im Kongresszentrum der St. Elisabeth Gruppe am St. Anna Hospital, Hospitalstraße 19, 44649 Herne. Anmeldungen zur kostenfreien Veranstaltung sind telefonisch unter Fon 0 23 25 – 986 – 20 01 sowie online unter www.annahospital.de möglich.

Knochen & Gelenke

Alle Termine

© 2021 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

  • 101 Queries
  • 0,758 Seconds
  • Page ID: 6661
  • Template: single-termine.php
Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr