Gesundheitsmetropole Ruhr Tourbook online
08 Nov

Freitag, 8. November 2019 , 08:00 | Herne

St. Elisabeth Gruppe GmbH

Fach-Symposium zu Blasenkrebs

Am Freitag, dem 08.11.2019, lädt die Klinik für Urologie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum zum 2. Herner Herbstsymposium ein. In diesem Jahr befassen sich die Spezialisten in Vorträgen und bei Live-Übertragungen aus dem Operationssaal mit dem Urothelkarzinom der Harnblase. Die Fortbildung richtet sich an Ärzte aus Klinik und Praxis.
Im Rahmen der Veranstaltung beleuchtet und demonstriert das Team um Prof. Dr. Joachim Noldus, Direktor der Klinik für Urologie, das gesamte Spektrum der Behandlung bei Blasenkrebs von der Diagnostik bis zur Therapie. Blasenkrebs ist eine Erkrankung des höheren Lebensalters und betrifft häufiger Männer als Frauen.

Im Rahmen einer moderierten Live-Übertragung aus dem OP werden bei der Fortbildung die technischen Besonderheiten verschiedener Verfahren erläutert, um so praktische Tipps für den klinischen Alltag zu erhalten. Dazu zählen u. a. die roboterassistierte bzw. klassisch-offene Zystektomie, also die Entfernung der Harnblase, sowie die endo-urologische Tumorresektion.
Einen weiteren Schwerpunkt stellen umfassende Therapiestrategien mit besonderem Augenmerk auf den Behandlungszeitpunkt bei muskelinvasivem oder metastasiertem Blasenkrebs sowie die Instillationstherapie beim nicht-muskelinvasiven Urothelkarzinom dar. Bei einer Instillationstherapie handelt es sich um eine Therapieform, bei der Medikamente über einen Katheter in die Blase eingebracht werden und dort einwirken, um die Krebszellen zu zerstören.

Die Veranstaltung beginnt um 08.00 Uhr und findet im Marien Hospital Herne, Hölkeskampring 40, 44625 Herne, statt. Information und Anmeldung unter Fon 0 23 23 – 499 – 53 30.


Alle Termine

© 2024 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit Wir können Gesundheit

Eine TOUR durch die Gesundheitsmetropole Ruhr

Hier gelangen Sie zur PDF des Tourbooks. Sie können aber auch direkt in den unten stehenden Kapitel beginnen.