Wir können Gesundheit
21 Sep

Kindernotfälle im Rettungsdienst

Samstag, 21. September 2019, 10:00 von St. Elisabeth Gruppe GmbH

Fortbildungsveranstaltung im Marien Hospital Witten

Notfälle mit Kindern sind auch für erfahrende Ärzte immer wieder eine besondere Herausforderung. Bei kaum einer anderen Patientengruppe verläuft eine Notfallsituation so rasant wie bei Kindern. Hier ist eine schnelle und qualifizierte Versorgung gefragt. Daher lädt die Klinik für Anästhesie, Schmerz- und Intensivmedizin des Marien Hospital Witten am Samstag, dem 21. September 2019, ab 10.00 Uhr, zu einer Fortbildung unter dem Titel „Kinder im Rettungsdienst“ ein.

„Kindliche Verletzungen unterscheiden sich in der Diagnostik und Behandlung von denen erwachsener Patienten und stellen für den behandelnden Notarzt im Rettungsdienst eine besondere Herausforderung dar“, erläutert Dr. Stephan Schulz, Chefarzt, Klinik für Anästhesie, Schmerz- und Intensivmedizin des Marien Hospital Witten.

Die Fortbildung hat das Ziel, Ärzte und medizinisches Fachpersonal in verschiedenen Bereichen der Notfallversorgung auf den aktuellen wissenschaftlichen Stand zu bringen. Die Teilnehmer erhalten von erfahrenen Referenten das notwendige medizinische Know-how, um die hohen Standards der kindermedizinischen Notfallversorgung zu gewährleisten. Sowohl die Behandlungsmöglichkeiten häufiger kindlicher Verletzungen als auch speziell auf Kinder ausgelegte Verfahren zur Atemwegssicherung in Notfallsituationen werden an diesem Vormittag vorgestellt. Zudem werden grundlegende Notfalltechniken wie die Dosierung von Medikamenten sowie das Narkosemanagement bei Kindern auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und aktueller Empfehlungen relevanter Fachgesellschaften in praxisnahen Vorträgen erläutert.
Die Fortbildung richtet sich an medizinisches Fachpersonal und findet am 21. September 2019, ab 10.00 Uhr, im Medienraum des Marien Hospital Witten, Gebäude B, Marienplatz 2, 58452 Witten, statt. Information und Anmeldung unter anaesthesie@marien-hospital-witten.de oder unter Fon 0 23 02 – 173 – 12 73.


Kinder- & Jugendmedizin

Zurück zur Terminübersicht

MedEcon Ruhr © 2019

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr