Wir können Gesundheit
30 Nov

Update Gefäßchirurgie – Neues aus und für die Praxis: Fachveranstaltung des Marien Hospital Herne

Mittwoch, 30. November 2022, 18:00 in Herne

Gefäßchirurgische Erkrankungen werden aufgrund ungesunder Lebensstile in der Gesellschaft immer häufiger. Wie sie diagnostiziert und therapiert werden können, zeigt Priv.-Doz. Dr. Dominic Mühlberger, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, gemeinsam mit weiteren Experten am Mittwoch, dem 30.November 2022, in der ersten Fachveranstaltung „Update Gefäßchirurgie – Neues aus und für die Praxis“.

Gefäßchirurgische Erkrankungen wie die periphere arterielle Verschlusskrankheit gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mittels moderner minimalinvasiver Behandlungsmethoden in einem speziellen Hybrid-OP, können heute auch multimorbide Patienten therapiert und vor einer Amputation bewahrt werden. Aber auch chronische Venenerkrankungen wie Krampfadern steigen mit zunehmendem Alter und gelten zurecht als Volkskrankheit.

Um einen Erfahrungsaustausch über diese und weitere Krankheitsbilder anzuregen, findet am Mittwoch, dem 30. November 2022, die Fachveranstaltung „Update Gefäßchirurgie – Neues aus und für die Praxis“ im Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum statt. Priv.-Doz. Dr. Dominic Mühlberger, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie des Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, wird gemeinsam mit weiteren Experten nicht nur interessante gefäßchirurgische Erkrankungen, sondern auch verschiedene Therapiemöglichkeiten vorstellen. Eine anschließende Diskussionsrunde mit kleinem Imbiss komplettiert das Programm.

Die Veranstaltung richtet sich an ärztliches Fachpersonal und findet am 30. November 2022 ab 18.00 Uhr in Präsenz im Marien Hospital Herne, Hörsaal 1 – 3, Hölkeskampring 40, 44625 Herne statt.

Anmeldungen sind online unter dem folgenden Link möglich: www.marienhospital-herne.de/veranstaltung-gefaesschirurgie

Gesundheitsmetropole Ruhr

Alle Termine

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr