Wir können Gesundheit

EKO. zur Primetime auf RTL II

Doku-Reihe zeigt Momente aus dem Alltag im Kreißsaal und auf den Stationen des Krankenhauses

Ategris Regionalholding GmbH am 23.01.18

Das Evangelische Krankenhaus Oberhausen (EKO.) war im vergangenen Jahr Drehort der Doku-Reihe „Babys! Kleines Wunder – großes Glück“. Ab Mittwoch, 24. Januar 2018 werden auf RTL II sechs weitere Folgen aus dem EKO. ausgestrahlt. Das Besondere: Die Dokumentationsreihe ist nun zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr zu sehen.

Das Fernsehformat „Babys! Kleines Wunder – großes Glück“ begleitet Eltern während und nach der Geburt und zeigt dadurch auch den Alltag von Hebammen und Ärzten. Für die aktuelle vierte Staffel hat das Filmteam insgesamt elf Folgen im EKO. gedreht. In der Folge am 24. Januar erwartet Olivia ein Mädchen. Sie ist bereits zwölf Tage über dem errechneten Geburtstermin. Doch das macht ihr keine Sorgen, ihre ersten beiden Kinder kamen ebenfalls später als erwartet auf die Welt. Auch Andreja erwartet ein Kind: ihr erstes. Als die Geburt in der 38. Woche eingeleitet wird ist noch nicht klar, ob das Kind auf natürlichem Weg oder per Kaiserschnitt auf die Welt kommen wird.

Kinder- & Jugendmedizin Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr