Wir können Gesundheit

Doppelspitze in der Contilia Gruppe

Contilia Gruppe am 17.09.19

Jens Egert

Der Aufsichtsrat der Contilia Gruppe hat mit Wirkung zum 01. Oktober 2019 Jens Egert zum Chief Financial Officer (CFO)
des bedeutenden Essener Gesundheitsdienstleisters ernannt. Jens Egert wird gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung,
Dr. med. Dirk Albrecht, der bereits seit Gründung des Unternehmens 2006 Geschäftsführer der Gruppe ist, als kaufmännischer Geschäftsführer
das Unternehmen leiten.

Professor Helmut Schulte, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Contilia Gruppe: „Wir sind sehr froh, Jens Egert als neuen Geschäftsführer
Finanzen unseres Unternehmens begrüßen zu können. Mit seiner umfassenden Erfahrung bei führenden Unternehmen
aus dem Gesundheitswesen stellt er eine ideale Ergänzung zu Dr. Dirk Albrecht in der Geschäftsführung dar.“

Im Laufe der vergangenen Jahre verantwortete Jens Egert viele Jahre den Bereich Finanzen und Controlling
einer großen bundesweit aktiven Klinikgruppe. Er war Geschäftsführer von Deutschlands größtem Handels- und Dienstleistungsunternehmen
im Gesundheitssektor und bekleidete zuletzt die Rolle des CFO bei den Schön Kliniken.

Contilia Gruppe

Mit der Versorgung von mehr als 200.000 ambulanten und 90.000 stationären Patienten in neun Krankenhäusern und
ca. 1.500 Bewohnern in insgesamt 14 Seniorenstiften gehört die Essener Contilia Gruppe zu den großen Gesundheitsdienstleistern
im mittleren Ruhrgebiet. 7.300 Mitarbeitende und ein Jahresumsatz von mehr als 500 Millionen Euro machen das
gemeinnützige Unternehmen darüber hinaus zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor in der Region.

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr