Wir können Gesundheit

Strategieberatung ausgebaut

Neugründung der conPrimo Strategieberatung GmbH für die Gesundheits- und Sozialwirtschaft | Mathias Kreft und Dietmar Meng sind Geschäftsführer

Contec Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbh am 11.10.19

Mit der neuen conPrimo Strategieberatung GmbH baut die contec GmbH – Die Unternehmens- und Personalberatung der Gesundheits- und Sozialwirtschaft – den Bereich der Strategieberatung stark aus. Die Geschäftsführung der neuen Tochtergesellschaft, gegründet am 1. Oktober 2019, übernimmt Mathias Kreft als geschäftsführender Gesellschafter zusammen mit contec-Geschäftsführer und Gesellschafter Dietmar Meng. „Wir freuen uns, dass wir mit Mathias Kreft einen Strategieberater mit umfassender branchenübergreifender Expertise, Erfahrung und Bekanntheit dazugewonnen haben. Mit conPrimo bieten wir fortan Großunternehmen und Komplexträgern umfangreiche und fachkompetente Strategieberatung auf höchstem Niveau an“, so Dietmar Meng. Neben Mathias Kreft ist die contec GmbH Gesellschafterin.

Neuzugang Mathias Kreft verfügt über 25 Jahre Beratungserfahrung in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie auch in der Industrie. Er war zuvor fast zehn Jahre für Roland Berger Strategy Consultants tätig. Als Partner baute er dort u. a. das Geschäftsfeld Gesundheits- und Sozialwirtschaft auf. Neben der Beratung großer Unternehmen aus der Industrie unterstützte Kreft früh verschiedene Universitätsklinika und Krankenhäuser sowie namhafte Träger und Verbände aus Diakonie und Caritas. In den letzten zwei Jahren war er in der Inhouse Beratung der Daimler AG tätig. Er verantwortete dort den Bereich Mergers & Acquisitions (M&A) sowie Top Management Transformation.

Mathias Kreft erklärt seine Motivation: „Ich möchte mit Menschen für Menschen arbeiten. Die Beratung in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft stellt für mich die größte berufliche Erfüllung dar und ich kann mich hier im Sinne des Kunden am besten einbringen. Mein Ziel ist es, moderne, innovative methodische Ansätze aus der Industrie mit dem Wertesystem der Gesundheits- und Sozialwirtschaft in Einklang zu bringen. So haben beispielsweise Merger und Unternehmensübernahmen ebenso wie Unternehmensrestrukturierungen heutzutage sicherlich ihre Relevanz. Diese umfassenden unternehmerischen Entscheidungen sollten jedoch nicht ausschließlich unter dem Eindruck kurzfristiger Handlungsbedarfe getroffen werden, sondern in eine wertebasierte Strategie eingebettet sein. In dieser Branche geht es nicht nur um das Management von materiellen Werten, sondern auch besonders um die Verantwortung für soziale Werte. Genau dies stellt auch für mich als Berater eine große und spannende Herausforderung dar.“

Detlef Friedrich, contec-Gründer und geschäftsführender Gesellschafter: „Wir freuen uns, Mathias Kreft als neuen Kollegen in unserem Kreis begrüßen zu dürfen. Er ergänzt unsere Unternehmens- und Personalberatung optimal. Wir können nun für unsere Kunden ein Full-Service-Lösungsportfolio anbieten, das von der großen strategischen Ausrichtung über die Organisationsentwicklung und begleitende Umsetzung bis hin zur Neu- und Nachbesetzung vakanter Positionen die Bedarfe und Fragen gesundheits- und sozialwirtschaftlicher Unternehmen abdeckt.“ Dr. Thomas Müller, geschäftsführender Gesellschafter der contec GmbH und Leiter der Personalberatung conQuaesso® JOBS ergänzt: „Auch vor dem Hintergrund unserer Expertise bei der strategischen Nachfolgeplanung und der Besetzung von Top-Management-Positionen bildet die Strategieberatung einen enormen Mehrwert.“ Detlef Friedrich stellt abschließend fest: „Gerade die Diskussionen über die Neustrukturierung des Krankenhausmarkts erfordern neue strategische Ausrichtungen, Sanierungen und Fusionen. Mit unserem Gesamt-Portfolio nehmen wir jetzt eine einzigartige Position im Markt der Gesundheits- und Sozialwirtschaft ein.“

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr