Wir können Gesundheit

Chirurgie bietet jetzt auch roboterassistierte Operationen

Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop erweitert das Einsatzgebiet seines OP-Roboters daVinci® von der Urologie auch auf die Chirurgie.

Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH am 20.12.19


Bei besonderen medizinischen Indikationen nutzt seit einiger Zeit auch die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie die Vorteile der roboterassistierten Operation. Mit großer Zufriedenheit sowohl bei den Chirurgen als auch bei den operierten Patienten wurden die ersten Eingriffe im Bereich der Hernien- und Kolorektalchirurgie erfolgreich durchgeführt.

„Der Einsatz des Roboters ermöglicht besondere Präzisionsarbeit mit sehr guten Ergebnissen“, so der Chefarzt der Chirurgie, Dr. Jörg Celesnik. „Ich freue mich, dass wir unsere fachliche Expertise in der Kombination mit neuester Technologie nun auf ein nächstes Level bringen können.“ „Die Patientenzufriedenheit nach den Operationen war äußerst zufriedenstellend. Wir werden diese OP-Methode nun mit Weitsicht ausbauen, insbesondere in unseren Zentren der Hernien- und Darmchirurgie sehen wir große Vorteile des Roboters“, so der leitende Oberarzt Dr. Limper zur weiteren Perspektive.„Die Patientenzufriedenheit nach den Operationen war äußerst zufriedenstellend. Wir werden diese OP-Methode nun mit Weitsicht ausbauen, insbesondere in unseren Zentren der Hernien- und Darmchirurgie sehen wir große Vorteile des Roboters“, so der leitende Oberarzt Dr. Limper zur weiteren Perspektive.Insgesamt sind viele Patienten schon äußerst gut über die ausgesprochen schonende und sichere Operationsmethode informiert und die Nachfrage ist enorm. Daher plant die chirurgische Klinik diese OP-Methode nun mit Weitsicht auszubauen, denn von den rund 170 daVinci®-Robotern in Deutschland werden nur etwa ein Drittel dieser Geräte bislang im Bereich der Viszeralchirurgie eingesetzt. „Insbesondere in unseren Zentren der Hernien- und Darmchirurgie sehen wir aber große Vorteile des Roboters“, so der leitende Oberarzt Dr. Limper zur weiteren Perspektive.

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr