Wir können Gesundheit

Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe: 2 der öffentlichen Krankenhäuser

Bundesweiter Vergleich von Focus Money

Klinikum Dortmund gGmbH am 24.02.22

Das Magazin Focus Money hat das Klinikum Dortmund branchenübergreifend als einen von „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2022“ ausgezeichnet Mit fast voller Punktzahl 99,4 von 100 Punkten belegt das Haus zudem bundesweit den zweiten Platz unter allen öffentlichen Krankenhäusern Wir legen viel Wert darauf, unsere Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern sagt Rainer Krämer, Leiter der Schule für Gesundheitsberufe Die Qualität unserer Arbeit von unabhängiger Seite bestätigt zu bekommen macht uns mehr als stolz.“ Insgesamt 20.000 Unternehmen wurden im Auftrag des Magazins von dem Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) untersucht.

Doch nicht nur mit der Qualität der Ausbildungen konnte das Klinikum Dortmund überzeugen sondern auch mit der Bandbreite an Ausbildungsberufe n Diese reichen von Pflegefachfrau/ mann über Elektroniker:in für Betriebstechnik bis hin zur Fachkraft für Lagerlogistik Diese Anerkennung freut uns sehr und ist eine erneute Bestätigung unserer erfolgreichen Arbeit so Krämer. Bereits in der Vergangenheit wurde das Haus im Bereich Ausbildung ausgezeichnet, zählte etwa 2021 laut dem Institute of Research Data Aggregation zu den „Top Ausbildern“ bundesweit. Alle rund 700 Ausbildungsstellen im Klinikum wurden im vergangenen Jahr vergeben, obwohl deutschlandweit tausende Plätze unbesetzt blieben.

Die Zertifizierung der IMWF soll eine Orientierung für zukünftige Auszubildende sein so das Institut Rund 400.000 Datensätze wurden für die Untersuchung aus- gewertet, darunter u.a. eine strukturierte Online Umfrage die an die 20.000 größten Unternehmen geschickt wurde. Auch Bewertungen aus Online Portalen so- wie unternehmensbezogene Aussagen aus den sozialen Medien sind in die Bewertung miteingeflossen

Gesundheitsberufe

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr