Wir können Gesundheit
17 Jan

9. Fachtag Sexualität & Psyche

Freitag, 17. Januar 2020 von Kath. Klinikum Bochum gGmbH – Universitätsklinikum der RUB

Im Blickpunkt: Mann, Frau, Divers – kontrovers?

Seit laut dem Beschluss vom 13. Dezember 2018 im Geburtenregister neben ‚männlich‘ und ‚weiblich‘ auch eine dritte Geschlechtsbezeichnung, ‚divers‘, vergeben werden kann, hat die öffentliche Debatte zum Thema Geschlechtsidentität an Fahrt aufgenommen. Betrifft diese ‚Dritte Option‘ nur intersexuelle Menschen oder ein breiteres Spektrum? Ist die Festlegung auf eine Geschlechtsidentität ein individuelles und von körperlichen Merkmalen unabhängiges Recht oder muss diese Zuschreibung durch eine ärztliche Begutachtung bestätigt werden? Diesen und weiterführenden Fragen geht der 9. Fachtag zu Sexualität und Psyche am St. Josef-Hospital in Bochum am 17. und 18.01.2020 über „Mann, Frau, Divers – kontrovers? “ nach.

Der Fachtag wird gemeinsam vom Kompetenznetz HIV/AIDS, dem Walk In Ruhr (WIR) – Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin, der Deutschen AIDS-Gesellschaft (DAIG e.V.), der STI-Gesellschaft/Ruhr e.V. und der Deutschen STI-Gesellschaft (DSTIG e.V.), in Kooperation mit der Bochumer Aidshilfe e.V., durchgeführt. Astrid Platzmann-Scholten, Bürgermeisterin der Stadt Bochum, und PD Dr. med. Christoph Hanefeld, medizinischer Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Bochum, werden am Samstag die Veranstaltung offiziell eröffnen.
Von den Kammern für Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen werden 16 Fortbildungspunkte der Kategorie C für die Teilnahme vergeben. Die Veranstaltung ist zudem durch die Deutsche AIDS-Gesellschaft e.V. zertifiziert.

Link zur Anmeldung


Gesundheitsmetropole Ruhr

Zurück zur Terminübersicht

MedEcon Ruhr © 2020

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr