Wir können Gesundheit
08 Mrz

Change Management – Neue Anforderungen in Gesundheitsberufen

Dienstag, 8. März 2022, 15:00 bis 17:30 von MedEcon Ruhr – Intern

Zunehmend wird der Arbeitsalltag in Gesundheitsberufen von der Digitalisierung bestimmt. Neben den vielen Vorteilen wie Erhöhung der Effizienz, Verbesserung der sektorübergreifenden Zusammenarbeit, Fehlervermeidung durch verbesserte Dokumentation, ergeben sich aber auch Herausforderungen. Eine wichtige Komponente, die häufig vernachlässigt wird, ist die Qualifikation der Mitarbeiter:innen. Für eine nachhaltige Einführung digitaler Innovationen wird aber weit mehr benötigt als eine „Produktschulung“ eines Herstellers. Es geht vor allem um die Befähigung der Mitarbeiter eine (digitale) Transformation zu meistern, neue Arbeitsabläufe zu erlernen und die Arbeitsweise an neue Werkzeuge anzupassen. Dies erfordert im Kern ein Veränderungsmanagement.

In der Veranstaltung werden Lösungen präsentiert und Fragen diskutiert rund um die Themen Digitale Kompetenzen in Gesundheitsberufen, berufsbegleitende Qualifikation der Mitarbeiter (On-the-job-Training), Change-Management, Bewertung und Zertifizierung erworbener digitaler Kompetenzen. Die Veranstaltung geht dabei auf die Ergebnisse des Projektes „Digital & Innovation Skills Helix in Health“, kurz DISH, ein. Das Erasmus+-geförderte Projekt, an dem die BioCon Valley® GmbH beteiligt war, hat sich die nachhaltige Einführung von digitalen Innovationen in Gesundheitseinrichtungen vorgenommen. Als ein Projektergebnis liegt ein Rahmenkonzept vor, welches für die Planung der Schulung und die Einführung verwendet werden kann.

Das ausführliche Programm finden sie hier.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird MedEcon Ruhr die Digital Health Academy Ruhr vorstellen.

MedEcon Ruhr ist ebenfalls Mitglied im Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen.

Link zur Anmeldung

Gesundheitsberufe

Alle Termine

© 2022 MedEcon Ruhr - Netzwerk der Gesundheitswirtschaft an der Ruhr

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr