Wir können Gesundheit

Alexianer GmbH schließt Rahmenvertrag mit VISUS

am Mittwoch, 13. Juli 2016

csm_alexianer_quadrat_ohne_rahmen_21cc8d646fDie Alexianer GmbH mit Hauptsitz in Münster und Einrichtungen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft in ganz Deutschland, hat sich im Bereich des Bild- und Befundmanagements seiner Einrichtungen für die Lösung von VISUS, dem Spezialisten für das Medizindaten-Management, entschieden. Mit der Unterschrift eines entsprechenden Rahmenvertrags steht der schrittweisen Umsetzung in den einzelnen Häusern nichts mehr im Wege.
Einrichtungen der Alexianer GmbH finden sich deutschlandweit in insgesamt zehn Regionen, einen Schwerpunkt bildet dabei Nordrhein-Westfalen. Und hier liegen auch die Wurzeln der neuen Partnerschaft: Die Alexianer Krefeld GmbH arbeitet in der Radiologie bereits seit vielen Jahren mit JiveX, die positiven Erfahrungen mit dem System sollen nun auf andere Standorte und weitere medizinische Bereiche übertragen werden.

Einbindung von Bild-, Video- und Signaldaten
Mit dem JiveX Medical Archive sollen künftig neben den radiologischen Daten auch Video- und Signaldaten verwaltet, bearbeitet und archiviert werden. Aus Sicht von Barbara Pollok, Geschäftsführerin des IT-Dienstleisters der Alexianer Gruppe, Alexianer DaKS GmbH, birgt das System aus Bochum für diesen Zweck gleich mehrere Vorteile: „Zum einen bietet das Medical Archive die Möglichkeit, perspektivisch auch weitere medizinische Daten innerhalb eines Systems einzubinden. Der hohe Grad an Interoperabilität eröffnet uns zahlreiche Möglichkeiten, die Archivierung medizinischer Daten neu zu denken und zu gestalten. Und das – ein weiterer Vorteil für unsere Gruppe – angepasst an die jeweiligen Voraussetzungen eines Hauses. Bei JiveX handelt es sich nämlich nicht um ein starres System mit vorgegebenem Funktionsumfang, sondern um eine flexible Lösung, die sich in unterschiedliche IT-Szenarien integrieren lässt.“

Und auch aus VISUS Sicht ist die Partnerschaft mit der Alexianer Gruppe ein Gewinn, wie Rudolf Heupel, Vertriebsleiter bei VISUS betont: „Ein Rahmenvertrag mit einem großen Träger ermöglicht es uns, noch mehr über die unterschiedlichen Einsatzszenarien von JiveX zu erfahren und unsere Lösung noch gezielter an den Bedarfen der Anwender auszurichten. Wir sind überzeugt, dass das Bild- und Befundmanagement der Alexianer GmbH von unseren Lösungen ebenso profitieren wird, wie wir von dem Input der Anwender unterschiedlicher Standorte.“

Digitales Gesundheitswesen

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr