Wir können Gesundheit

Startschuss für den ersten Ausbildungslehrgang

Operationstechnische Assistenten starten ihre Ausbildung im Marien Hospital Witten

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 21.08.17

Y2R9754x_Pressebild Begrüßung OTA-Auszubildende 2017Am 1. August konnte die 2017 neu gegründete Schule für Berufe im Operationsdienst der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr, zu der auch das Marien Hospital Witten gehört, ihren ersten Jahrgang begrüßen. Zwölf Auszubildende, neun aus der St. Elisabeth Gruppe und drei aus kooperierenden Krankenhäusern, erlernen ab sofort den Beruf des Operationstechnischen Assistenten / der Operationstechnischen Assistentin. Mit dem neuen Ausbildungsgang reagiert die St. Elisabeth Gruppe auf eine steigende Nachfrage an Operationstechnischen Assistenten.

Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten dauert drei Jahre. Haupteinsatzgebiet sind die OP-Bereiche, aber auch Ambulanzen und Endoskopie-Abteilungen. Die Assistenten sind wichtige Mitglieder des OP-Teams: Sie betreuen Patienten vor, während und nach operativen Behandlungen, bereiten den OP und notwendige Geräte vor und tragen zu einem reibungslosen Ablauf bei. Darüber hinaus arbeiten sie an der Instrumentenaufbereitung in der Sterilgutversorgung mit. Den theoretischen Teil der Ausbildung absolvieren die Auszubildenden in der Schule für Berufe im Operationsdienst in Herne, die praktischen Anteile u. a. im Marien Hospital Witten sowie in anderen Krankenhäusern.
„Mit der Ausbildung tragen wir der steigenden Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften in diesem Bereich Rechnung. Der medizinische Fortschritt und immer komplexere Behandlungsverfahren erfordern gut ausgebildete Kolleginnen und Kollegen innerhalb und außerhalb des OPs. Mit der Erweiterung unseres Ausbildungsspektrums machen wir uns zukunftsfähig“, so Michael Röttger, Gesamtleitung Personalwesen und Mitglied der Geschäftsleitung der St. Elisabeth Gruppe.

Die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten / zur Operationstechnischen Assistentin beginnt im nächsten Jahr am 01.11.2018. Informationen zum Berufsbild und die Möglichkeit sich online zu bewerben, gibt es unter www.elisabethgruppe.de.
Das Ausbildungsspektrum der St. Elisabeth Gruppe umfasst 15 unterschiedliche Berufsbilder. Zu den gruppeneigenen Ausbildungsstätten gehören die Krankenpflegeschule, die Akademie der Physio- und Ergotherapie sowie die Schule für Berufe im Operationsdienst.

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2017

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr