Wir können Gesundheit

Verlegung des Praxissitzes

Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis Dres. Tappe und Delker ab April in den Räumlichkeiten der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen

St. Franziskus-Stiftung Münster am 05.04.18

Gemeinsam mit Dr. Tappe praktiziert Dr. Delker seit April in der Gastroenterologischen Gemeinschaftspraxis an der Barbara-Klinik. (v.l.n.r.: Dr. Reinhard Delker, Ärztlicher Direktor Dr. Rainer Löb, Dr. Ulrich Tappe)

Dr. Ulrich Tappe und Dr. Reinhard Delker versorgen seit Anfang April ihre Patienten in einer gastroenterologischen Gemeinschaftspraxis an der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen. Beide Ärzte sind seit mehr als zehn Jahren als niedergelassene Internisten und Gastroenterologen in Hamm tätig und verlegten nun ihre Praxis aus dem MVZ Hamm-Norden an die St. Barbara-Klinik.

Dr. Ulrich Tappe ist seit einigen Jahren neben seiner Arbeit als niedergelassener Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II: Gastroenterologie und Hepatologie, Visceralmedizin an der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH. Seine Expertise im Bereich der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und Lebererkrankungen bringt er in zahlreiche Gremien ein, die sich mit diesen Krankheitsbildern auseinandersetzen. So z.B. bei der Deutschen Morbus Crohn/ Colitis ulcerosa Vereinigung, der Gastro-Liga oder dem Berufsverband niedergelassener Gastroenterologen.

Dr. Reinhard Delker ist ebenfalls Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie und wird zukünftig sowohl in der Praxis als auch im Klinikbetrieb tätig sein. Er arbeitete lange Zeit als Leitender Oberarzt im St. Marien-Hospital Hamm und ist seit 15 Jahren als niedergelassener Internist und Gastroenterologe in Hamm tätig. Beide Ärzte versorgen Patienten mit Magen- oder Darmerkrankungen. Ein besonderer Schwerpunkt bei der Behandlung liegt dabei auf chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und Lebererkrankungen. „Ein wesentlicher Aspekt der Verlegung der Praxis ist das breitere Angebot, das wir unseren Patienten in den Räumlichkeiten an der St. Barbara-Klinik bieten können. Mit den stationären Möglichkeiten im Hintergrund können wir unseren Patienten nun einige Untersuchungen anbieten, die sonst in der Regel nur stationär gemacht werden können“, erklärt Dr. Ulrich Tappe den Vorteil des Umzugs. „Darüber hinaus können wir Eingriffe und Untersuchungen bei Patienten mit Vorerkrankungen, die z.B. einen Herzschrittmacher tragen, Blutverdünner einnehmen müssen oder eine Lungenerkrankung haben, in Zukunft noch sicherer gestalten.“

Auch Dr. Reinhard Delker sieht viele Vorzüge darin: „Wir behandeln in unserer Schwerpunktpraxis zahlreiche Patienten mit fortgeschrittenen oder seltenen Erkrankungen. Dazu gehören unter anderem Patienten mit Lebererkrankungen, die einen Tumor entwickelt haben oder bei denen durch eine Lebererkrankung entstandenes Bauchwasser mit einer sogenannten TIPPS-Anlage behandelt werden muss. Die enge räumliche Verbindung von ambulanter und stationärer Behandlung bietet für unsere Patienten zahlreiche Möglichkeiten einer optimierten medizinischen Versorgung aus einer Hand.“ Das damit entstehende Vertrauen sei für die Patienten oft sehr wichtig in der schwierigen Lebensphase.

Ein weiterer wichtiger Vorteil sei vor allem auch die enge Kooperation mit der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie sowie mit dem Department für Oberbauch- und Endokrine Chirurgie an der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Chefärzten Priv.-Doz. Dr. Matthias Kraemer und Priv.-Doz. Dr. Ansgar Röhrborn und dem stationären Team können Patienten interdisziplinär in einem gemeinschaftlichen Konzept ganzheitlich betreut werden. Für die onkologischen Patienten besteht darüber hinaus eine enge Zusammenarbeit mit der neuen Klinik für Hämatologie und Onkologie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Dr. Heinz Albert Dürk.

Seit dem 03. April 2018 werden die Patienten im bewährten Team der Gastroenterologischen Gemeinschaftspraxis am neuen Standort behandelt. Weitere Informationen und Terminvereinbarung unter Tel. 02381 681-1223 oder www.gastro-praxis-hamm.de.

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr