Wir können Gesundheit

Erfolgreicher Abschluss

Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten

Ategris Regionalholding GmbH am 06.04.18

Die neuen Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. ©Walter Schernstein

Ein Jahr lang haben die Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten am Bildungsinstitut der ATEGRIS gelernt, kranke Menschen in stabilen Pflegesituationen zu pflegen und zu begleiten.

„Dieser Beruf ist anspruchsvoll und vielfältig“, sagt Corinna Stolle, Leiterin der Ausbildung am Bildungsinstitut der ATEGRIS. „Und es ist ein Beruf mit Perspektive, denn Fachkräfte werden in diesem Bereich dringend gesucht.“ Mit dem erfolgreichen Abschluss können die Absolventen nun auch die dreijährige Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung machen.

Die Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten sind Teil eines Teams und können in stationären, teilstationären und ambulanten Bereichen des Gesundheitswesens arbeiten. Wegen der kurzen Ausbildungszeit eigne sich diese Ausbildung zum Beispiel für Menschen nach der Familienphase oder für ältere ungelernte Pflegekräfte, sagt Corinna Stolle.

Zugangsvoraussetzungen sind ein Hauptschulabschluss, die gesundheitliche Eignung und praktisches Geschick. Mehr Informationen bei Corinna Stolle unter der Telefonnummer: 0208 309-2307 oder per E-Mail: corinna.stolle@ategris.de

Zusatz-Information
Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bietet das Bildungsinstitut der ATEGRIS ab Herbst 2018 auch in Teilzeit an. Weiterhin bildet es Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger aus. Angeboten werden auch ein dualer Bachelorstudiengang sowie eine Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten.

Gesundheitsberufe

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr