Wir können Gesundheit

Top-Mediziner im Bergmannsheil

Klinik mit fünf Auszeichnungen in der neuen Focus-Ärzteliste vertreten

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH am 02.07.18

Prof. Dr. Thomas A. Schildhauer, Prof. Dr. Dominik Seybold, Prof. Dr. Martin Tegenthoff, Prof. Dr. Harald Klein – Bildnachweis: Bergmannsheil

Fünf Auszeichnungen erhielten Mediziner des BG Universitätsklinikums Bergmannsheil in der aktuellen Ärzteliste des Magazins Focus Gesundheit. Wie bereits in den Jahren zuvor gehört Prof. Dr. Thomas A. Schildhauer, Ärztlicher Direktor und Direktor der Chirurgischen Klinik, erneut zu den Top-Medizinern im Fachgebiet Unfallchirurgie. Prof. Dr. Dominik Seybold, Leitender Oberarzt der Chirurgischen Klinik, erhielt zwei Auszeichnungen in den Bereichen Schulter- und Ellenbogenchirurgie. Prof. Dr. Martin Tegenthoff, Direktor der Neurologischen Klinik, zählt wieder zu den führenden Schmerzexperten in Deutschland und Prof. Dr. Harald Klein, Direktor der Medizinischen Klinik I, ist erneut als Top-Spezialist für die Behandlung von Diabeteserkrankungen genannt.

Erneut sehr gutes Abschneiden

„Die Auszeichnungen spiegeln die hohe Reputation unserer Klinik wider und wir freuen uns über das erneut sehr gute Abschneiden unserer Ärzte“, sagt Ralf Wenzel, Geschäftsführer des Bergmannsheil. „Insbesondere in wichtigen Kerndisziplinen, die unser besonderes Leistungsspektrum als BG Klinik prägen, konnten wir wieder punkten.“ Die FOCUS-Ärzteliste wird regelmäßig durch ein unabhängiges Rechercheinstitut erstellt. Sie nennt deutschlandweit mehr als 3.200 Experten aus 14 Fachrichtungen. Maßgeblich für die Ermittlung der Top-Mediziner waren Einschätzungen von Klinikärzten und niedergelassenen Medizinern sowie Bewertungen von Patienten. Auch die Anzahlen von wissenschaftlichen Publikationen, von Zertifikaten und Weiterbildungsbefugnissen der Ärzte flossen in die Beurteilung ein.

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr