Wir können Gesundheit

Förderung der Ausbildungskapazitäten in Krankenhäusern über den Krankenhausstrukturfonds

DKI-Frage des Monats

Deutsches Krankenhausinstitut e.V. am 06.09.18

Anfang August wurde der Entwurf des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes vorgelegt, welches unter anderem eine Erweiterung und Verlängerung des Krankenhausstrukturfonds um vier weitere Jahre ab 2019 umfasst. Die Gelder des Krankenhausstrukturfonds sollen künftig auch für den Ausbau und Erhalt der Ausbildungskapazitäten in Krankenhäusern genutzt werden. Was halten Sie von dieser Gesetzesänderung?

Im Rahmen des Krankenhausstrukturfonds werden bestimmte Vorhaben von Krankenhäusern durch staatliche Mittel gesondert gefördert. Nach dem Entwurf des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes soll künftig auch die Schaffung/ Erweiterung der Ausbildungskapazitäten in Krankenhäusern gefördert werden. Halten Sie diese gesetzliche Neuregelung für sinnvoll?

Klicken Sie einfach hier. Es öffnet sich dann ein Link, in dem Sie Ihre Antworten schnell und unkompliziert abgeben können!

Was haben die anderen geantwortet? Das Ergebnis erfahren Sie immer am Anfang des Folgemonats über den DKI-Newsletter und auf unserer Homepage.

Im August wollten wir mit unserer Frage des Monats erfahren, wie stark der Rahmenvertrag Entlassmanagement Ihrer Meinung nach zur Verbesserung der Zusammenarbeit von Krankenhäusern und Kranken-/ Pflegekassen beigetragen hat. Nur 6 % der Befragten gaben an, dass der Rahmenvertrag die Zusammenarbeit stark verbessert habe. 95 % der Befragten waren hingegen der Meinung, dass der Rahmenvertrag wenig (56 %) oder gar nicht (39 %) zur Verbesserung der Zusammenarbeit beigetragen habe. Für die ausführlichen Ergebnisse klicken Sie bitte ➔ hier.

Gesundheitsmetropole Ruhr

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr