Wir können Gesundheit

Radiologie der Zukunft

Experten informieren beim 11. RadiologieKongress Ruhr

St. Elisabeth Gruppe GmbH am 31.10.18

Am 08. November 2018 geht der RadiologieKongress Ruhr in die elfte Runde. Als Kongresspräsident wirft Prof. Dr. Dieter Liermann, Direktor des Instituts für Diagnostische, Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin des Marien Hospital Herne ‒ Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum zusammen mit nationalen und internationalen Experten aus verschiedenen Fachbereichen einen Blick auf zukünftige Entwicklungen in der Radiologie.

Mit rund 700 Teilnehmern begann 2008 die Geschichte des zweitgrößten deutschen Kongresses für medizinische Bildgebung. Mittlerweile hat sich die Besucherzahl mehr als verdoppelt. „Die Erfolgsgeschichte des Kongresses macht uns sehr stolz. Es ist schön zu sehen, dass so viele die Gelegenheit nutzen, um sich über die neuesten Entwicklungen auszutauschen“, so Prof. Liermann.

Doch nicht nur der fachliche Austausch steht im Vordergrund des dreitägigen Kongresses – auch der Ausbau praktischer Fähigkeiten wird mit dem umfangreichen Workshop-Angebot gefördert. Hinzu kommen Besonderheiten wie das interaktive „Meet the Expert“-Format, bei dem medizinische Experten zusammen mit dem Publikum schwierige Fälle lösen. „Damit wollen wir nicht nur Radiologen, Nuklearmediziner und Medizinisch-Technische-Radiologie-Assistenten begeistern, sondern auch den radiologischen Nachwuchs fördern“, berichtet der Kongresspräsident.
Thematisch wird ebenfalls eine große Vielfalt geboten: Das Spektrum reicht von Interventioneller Radiologie über die Bildgebung in der Onkologie bis hin zur radiologischen Diagnostik bei Abdomen-, Thorax- und Gefäßerkrankungen sowie Sportverletzungen. So sind neben Prof. Liermanns Team unter anderem auch Mediziner der Klinik für Gefäßchirurgie und der Klinik für Urologie des Marien Hospital Herne sowie des Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth Gruppe mit Vorträgen am Kongress beteiligt.

Der Kongress beginnt am Donnerstag, dem 08. November 2018, um 09.00 Uhr und findet in den Westfalenhallen Dortmund statt. Medizinstudenten haben die Möglichkeit, kostenlos am Kongress teilzunehmen. Weitere Informationen unter www.radiologiekongressruhr.de

Bildgebung & Radiologie

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr