Wir können Gesundheit

Moderne Diabetes-Therapie

NRW-Diabetologen diskutieren im Haus Kemnade neue Behandlungsansätze

Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil GmbH am 20.11.18

Prof. Dr. Harald Klein, Direktor der Medizinischen Klinik I am Bergmannsheil – Bildnachweis: Marcus Gloger

Neue Erkenntnisse und Leitlinien zur Behandlung der „Zuckerkrankheit“ standen auf dem Programm einer renommierten Expertentagung im Haus Kemnade in Hattingen. Unter der Leitung von Prof. Dr. Harald Klein, Direktor der Medizinischen Klinik I am Bergmannsheil, diskutierten die rund 60 versammelten Mediziner beim „Diabetologischen Expertengespräch Nordrhein-Westfalen“ am 16. November 2018 neue Aspekte der Diabetes-Therapie: Im Fokus stand dabei ein neues, ganzheitliches Verständnis der Behandlung, die die individuelle Situation des Patienten mit seinen etwaigen Begleiterkrankungen stärker berücksichtigt.

Von der Blutzuckerkontrolle zum umfassenden Behandlungskonzept

„Früher konzentrierte sich die Behandlung oft überwiegend auf die Kontrolle des Blutzuckerspiegels, heute therapieren wir den Patienten umfassender und beziehen dabei auch weitere gesundheitliche Probleme in unser Konzept mit ein“, so Prof. Dr. Harald Klein. Viele Diabetes-Patienten litten beispielsweise gleichzeitig an Herzerkrankungen, die deren Lebensqualität und -aussichten massiv beeinflussen könnten. Neue Medikamente, die nicht nur blutzuckersenkende Wirkung, sondern zusätzlich einen günstigen Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System, die Nieren oder das Gewicht entfalten könnten, hätten einen Paradigmenwechsel in der Behandlung ermöglicht. Welchen Einfluss diese Erkenntnisse auf die Anpassung der Behandlungsleitlinien hätten, wurde ebenso beim Expertengespräch diskutiert, wie mögliche Nebenwirkungen von Diabetesmedikamenten und neue Therapien zur Vermeidung und Behandlung des diabetischen Fußsyndroms.

Renommierte Tagung für niedergelassene und klinische Diabetologen

Das „Diabetologische Expertengespräch Nordrhein-Westfalen“ im Haus Kemnade fand bereits zum 22. Mal statt. Es wurde von Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Schatz, Amtsvorgänger von Prof. Klein im Bergmannsheil Bochum, als Klausur- und Arbeitstagung der aktiv in der Diabetesbetreuung tätigen Ärztinnen und Ärzte entwickelt. Seither hat sich die Veranstaltung für niedergelassene Diabetologen und Klinikmediziner als eine führende Expertentagung in Nordrhein-Westfalen etabliert.

Stoffwechsel & Ernährung

MedEcon Ruhr © 2018

Wir können Gesundheit
MedEcon Ruhr